Baby erbricht/Bruder auch krank!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von frankanton, 25. Oktober 2009.

  1. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anton (2) hat seit Donnerstag irgendeinen Infekt mit Erbrechen und Durchfall, Verdacht auf Noro-Virus, da dieser gerade im KiGa rumgeht. Ihm geht es jetzt aber schon besser, kein Erbrechen und kein Durchfall mehr.

    Aber dafür hat sich Franka (6 Monate) heute zweimal richtig übrgeben, jedesmal ca. 1,5 h nach dem Stillen. Ich denke, da ist nichts dringeblieben.
    Als nächste Mahlzeit wäre der Brei dran, soll ich ihn ihr geben oder lieber stillen? Und was ist, wenn sie dann wieder erbricht, heut ist doch Sonntag. Soll ich ins Krankenhaus?

    Oh man, ich bin total nervös!

    lg
     
  2. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Flüssigkeit, Flüssigkeit, Flüssigkeit.... also stillen, stillen, stillen.

    Gute Besserung.
    J.
     
  3. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Also keinen Brei?
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Kein Brei! Stillen, stillen, stillen. Muttermilch verdaut sich superschnell, da bleibt nach 1,5 Stunden noch genug im Kinde. Maximal löffelchenweise Kamillen- oder Fencheltee. Aber ansonsten lass alle feste Nahrung weg.

    rät
    Andrea
     
  5. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Danke!

    lg
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Ich würde auch nur Stillen und den Brei auslassen.
    Zum KiA-Notdienst würde ich heute spätestens abend gehen, wenn wieder erbrochen wird und nichts drin geblieben ist.

    Gute Besserung an beide!!
     
  7. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Jetzt bekommt sie auch noch Fieber! :umfall: Bis jetzt "nur" 38,8...aber das geht ja bekanntermaßen auch noch hoch. Und sie ist total schlapp. Soll ich bis morgen warten oder gleich zum Arzt?

    lg
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Baby erbricht/Bruder auch krank!

    Spukt sie noch? Trinkt sie genügend? (ohne das zu wissen kann doch niemand eine Empfehlung ausgeben)

    Sie muss viel, viel, viel trinken, ansonsten ab zum Arzt.

    Liebe Grüsse
    J.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...