baby born

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von engelchen75, 30. Juni 2005.

  1. Hallo alle zusammmen,

    habe gerade mal so durch das Internet geschaut wegen einer new baby born Puppe. Da meine Kleine (im Okt. 2) diese Puppe immer von unserer nachbarin haben möchte. (obwohl sie ja eine kleine chou chou hat) Meint ihr sie ist für diese Puppe zu jung? Wollte sie ihr zum Geburtstag oder zu Weihnachten kaufen.
    Und ich habe gelesen das diese puppen ja giftig seinen sollen, wegen dem vinyl und chemikalien. was meint ihr dazu?

    lieben
    gruß
    Sandra
     
  2. Hallo Sandra!

    Wir haben Marlene eine Baby Born zu Weihnachten geschenkt, da war sie 20 Monate alt. Und ich finde sie nicht zu klein für diese Puppe. Bei uns wars ähnlich, sie hat immer die Baby Born von ihrer Cousine haben wollen.
    Marlenes Baby Born wird fast täglich bespielt, sie legt sie ins Bettchen, füttert sie, fährt sie spazieren und nimmt sie fast immer mit in die Badewanne oder ins Schwimmbad. Einzig an und ausziehen klappt noch nicht allein.
    Sie hat allerdings für unterwegs und drinnen ein Annabel-Fläschen, das nicht mit Wasser befüllt wird und deshalb nicht ausläuft. Und die Brei-Fütter-Funktion hab ich ihr unterschlagen.

    Zu irgendwelchen schädlichen Bestandteilen in der Puppe kann ich nichts sagen. Aber aus dem Ablutsch-Alter ist sie ja schon raus.

    lg, Johanna
     
  3. Hallo Sandra,
    ich finde sie nicht zu klein für eine Baby Born. Die Puppe ist halt etwas härter, nicht so schmusig wie die Chou Chou.
    Tipp: nimm doch die Neue Baby Born, die auch mit in die Badewanne kann. Und wie Johanna gesagt hat, die Breifunktion würde ich ihr noch nicht zeigen. Du kommst aus dem Puppe putzen nicht mehr raus und es gibt Frust, wenn das Teil den halben Tag zum Trocknen herumsitzen muss.
    Davon, dass die Puppe "giftig" sein soll, habe ich noch nie was gehört. Woher hast Du das denn? So oft wie meine Kinder ihre Puppen küssen, hätten die bestimmt schon Ausschlag gehabt, wenn das stimmte.
    Liebe Grüße
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    Baby Born finde ich voll OK.Fabienne spielt damit mit voller Begeisterung.

    Schlimmer finde ich die baby Anabell von meiner Michelle.Sie hat diese Puppe, die sogar die Saugbewegungen macht wenn man ihr die Flasche gibt, letztes Jahr zum geburtstag bekommen.Die Puppe macht Stimmen wie ein echtes baby.Dementsprechend schreit es auch so :-? .Letzte Woche hatte Michelle vergessen, bevor sie in die Schule ging, die Puppe auszumachen und ich habe mich gewundert, wo hier in der Wohnung ein Baby weint :verdutz:
    Zum Glück kann man das Baby ja "abschalten" ;-)

    Gruss
    Michaela
     
  5. danke für die antworten

    ich werde ihr auch eine zum geburtstag kaufen , muß nur noch meinen Mann überreden! :zwinker:
     
  6. ist die dickt? *lach*

    ich meine, wenn die mit in die wanne geht, reicht dann abtrockenen und mit ins kinderzimmer oder muss die austrocknen weil wasser drinne ist?

    leonie hat nämlich so ne billigpupe zum baden, aber die ist immer voller wasser und trocknet ewig lang und sie will sie aber mit ins bett nehmen:verdutz:
    ich sag ihr dann halt immer dass sie nass ist un dann :-( :-(

    lg
    Nicoletta
     
  7. Du kannst die Baby Born hinterher aufs Töpfchen setzen, dann kommt das Wasser, das sie beim baden "verschluckt" hat raus. Außerdem hat sie auch noch so ne Plastiköffnung am Rücken, die man bei Bedarf aufschrauben kann, um das restliche Badewasser rauszulassen. Grundsätzlich ist das aber nicht nötig.

    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...