Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Draxler-Fan, 4. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Draxler-Fan

    Draxler-Fan Tourist

    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wenn ein Baby/Kleinkind als Getränk Kaffee bekommt (nicht nur einmal, aber auch nicht immer), wäre das ein Fall für's Jugendamt? Und wenn ja, was würde gemacht werden? Ist doch auch schwer nachzuweisen.

    Angenommen ihr würdet jemanden kennen, der seinem Kind Kaffee zu trinken gibt, was würdet ihr tun? Außer der Person sagen, dass man das nicht sollte.

    Oder reagiere ich einfach etwas über, und das ist nicht so schlimm, wie ich denke? Kann mir aber kaum vorstellen, dass das gesund für's Herz eines so kleinen Wesens ist.
     
  2. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.452
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Von welchem Alter reden wir denn hier genau?
    Grundsätzlich finde ich aber auch, dass es gar nicht geht nem kleinen Kind Kaffee zu geben. Selbst wenn der entkoffeiniert ist, für sowas ist ein Kindermagen doch gar nicht ausgelegt, das muss doch Bauchschmerzen davon bekommen. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen wie man auf die Idee kommt, einem Kleinkind oder gar Baby Kaffee zu geben. Hast du denn deine Bekannten (?) mal drauf angesprochen, warum sie dem Kind Kaffee geben, anstatt einfach Tee oder Milch? Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass sie gerne wollen dass es total aufgedreht ist und nicht mehr ordentlich schläft.

    Zur Frage mit dem Jugendamt kann ich dir spontan nicht weiterhelfen, ob und was die machen würden wenn man sowas meldet weiß ich nicht. Wenn du möchtest kann ich aber meine beste Freundin fragen, die ist Sozialpädagogin und arbeitet beim Jugendamt. Die weiß sicherlich, was du in so nem Fall machen kannst, wenn du das Gefühl hast ein Gespräch mit den Eltern hilft nichts (und wenn sowas in meinem Bekanntenkreis vorkäme würde ich definitiv drauf ansprechen dass sowas nicht kindgerecht ist).
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Also irgendwie ist der Beitrag auch komisch. Ich weiß so gar nicht, was ich von dieser Frage halten soll

    Misstrauische Grüße.
     
    #3 Trixi, 4. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2013
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Manchmal denke ich: Dies sind es Anfragen, die sich irgendwelche Studenten ausdenken um zu sehen, wie so eine Community reagiert. ;)
     
  5. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Babypinkeln, Kaffeetrinken...interessente Fragen hast Du. :bitte: ;-)
     
  6. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Babypinkeln, Kaffeetrinken...interessante Fragen hast Du. :bitte: ;-)
     
  7. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Raupi, doppelt hält besser, was? :hahaha:
     
  8. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Baby bekommt Kaffee: Ein Fall für's Jugendamt?

    Ne, das ist ein Suchbild. :piebts: :hahaha: Wer den einen Unterschied findet, kriegt eine Tafel Schoki. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...