Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von teddykf, 15. Juni 2012.

  1. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    Hallo!

    Meine kleine Maus isst seit ein paar Tagen eher schlecht.
    Morgens und mittags isst sie fast normal, aber ab dem Nachmittagsbrei geht´s dann bergab. Beim Getreide-Obst-Brei bleibt ein bisschen übrig, beim Milchbrei am Abend gibt´s seit einigen Tagen nur noch Theater. Sie hat sonst ihre Portion (140ml Wasser plus Breipulver) immer komplett gegessen, jetzt bin ich froh, wenn sie überhaupt die Hälfte davon isst. Sie macht irgendwann einfach den Mund nicht mehr auf und fängt dann an zu weinen, wenn ich versuche sie zu füttern. Ich habe ihr deshalb danach noch eine kleine Flasche (70ml) gemacht, die hat sie nach einigen Versuchen dann doch noch getrunken, aber so richtig überzeugt war sie davon auch nicht.

    Ist das nur eine Phase und sie hat einfach keinen Hunger? Gerade abends essen die meisten doch recht viel, um für die lange Nacht gerüstet zu sein, oder nicht?

    Ich hatte erst gedacht, ob jetzt mal ihr erster Zahn kommt, aber dann würde sie ja nicht nur nachmittags und abends weniger essen, oder?
     
  2. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Wirklich helfen kann ich Dir nicht, aber mein Sohnemann hatte vor 3 Wochen eine ähnliche Phase.

    Nachts hatte er dann früher seine Flasche gewollt, aber trotzdem nur eine wie sonst auch.

    Von einen Tag auf den anderen war es schlagartig vorbei und er hat Mengen gegessen, dass ich mich gefragt habe, wo sein zweiten Magen versteckt ist....

    Wie isst sie denn sonst so?
     
  3. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Es gibt immer mal wieder Phasen, in denen die Kleinen mehr oder weniger essen.
    Unser Kleiner isst im Moment mittags wenig (wobei er insgesamt weniger Hunger hat als sonst). Spätestens wenn der nächste Wachstumsschub kommt ändert sich das wieder. Hat sie denn dann nachts noch bzw. mehr Hunger?
     
  4. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Nein, nachts bekommt sie schon lange nichts mehr zu essen. Sie wacht zwar hier und da mal halb auf, aber dann will sie nur ihren Nucki wiederhaben und schläft sofort weiter (und mittlerweile findet sie ihn auch manchmal selbst :) )
    Allerdings schläft sie im Moment dann nur noch bis 5.30/6.00 Uhr, sonst hat sie immer bis 7.00/7.30 Uhr geschlafen. Der Hunger macht sich also jetzt eher bemerkbar, kein Wunder, wenn sie abends nur die Hälfte isst.....

    Naja, da hilft wohl nur abwarten. Aber man macht sich immer so schnell Sorgen, vor allem weil meine Kleine 6 Wochen zu früh geholt wurde, war die Essensmenge bei uns immer schon ein großes Thema...
     
  5. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Ach so, normalerweise isst sie folgendes:
    morgens: 200 ml Aptamil Comfort
    vormittags: manchmal etwas Getreide-Obst-Brei oder eine kleine Reiswaffel etc. (je nachdem wie früh sie getrunken hat)
    mittags: Menügläschen (190g)
    nachmittags: Getreide-Obst-Brei (90ml Wasser plus Flocken, Öl und ca. 80g Obst)
    abends: Milchbrei (140ml Wasser plus Breipulver)
    dazu dann insgesamt ca. 100ml Saftschorle
     
  6. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Von den Mengen ist es denke ich in Ordnung. Wenn die Gewichtsentwicklung soweit stimmt würde ich mir keine Sorgen machen. Die Kleinen holen sich schon was sie brauchen. Auch der Schlafbedarf kann sich ändern.
    Und die zu früh geborenen Zwillies meiner Freundin haben Meinen schon lange überholt. ;-)
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Biete ihr doch einfach das Fläschchen an abends. Vielleicht ist sie, entwicklungsschubbedingt, einfach nur "sackmüde" am Abend.

    :winke:
     
  8. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    AW: Baby 8 Monate isst kaum noch Brei am Abend

    Gestern hat sie ihre Portion wieder komplett aufgegessen! Mal sehen, wie es heute Abend läuft....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 7 monate isst abends schlecht

    ,
  2. baby isst abends schlecht

    ,
  3. baby 9 monate isst abends nicht

    ,
  4. baby isst abends nicht
Die Seite wird geladen...