Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von KATY24, 3. Mai 2010.

  1. Hallo,
    hab mich neu hier registriert und wäre für ein paar Ratschläge dankbar. Mein Problem steht ja schon in der Überschrift. Meine Maus ist jetzt 7 Monate alt und kommt nachts noch ein bis dreimal. Bin mir sicher, dass sie dann Hunger hat da sie tagsüber nicht genug isst. Nach dem Fläschen schläft sie sofort wieder ein. Schreibe mal auf was sie so isst:

    Morgens: Aptamil 2, 100 - 150 ml
    Vormittags: GOB (ganze Portion)
    Mittags: Kartoffel-Gemüse-Fleisch-Brei (ca halbe bis zwei drittel Portion)
    Nachmittags: Milchbrei (ca halbe bis zwei drittel Portion)
    Abends: 100 - 150 ml Aptamil 2
    Nachts: 1- 3 mal 130 ml Aptamil 2

    Sie war bei der Geburt 54 cm und 4020 g schwer. Bei der U5 vor ein paar Wochen hatte sie 69 cm und 8400 g. Laut Ka ist alles ok, ich soll ihr weiter nachts die Milch geben wenn ich damit klar komme. Sie hat von Anfang an schlecht getrunken, also nie ganze Flaschen. Versucht man dann nochgmal ihr den Sauger in den Mund zu tun, würgt sie. Sie isst nur den GOB gerne, da öffnet sie den Mund. Für den Rest nicht, den muss ich ihr "reinschieben". Wenn sie nicht mehr will würgt sie und wenn ich Pech habe erbricht sie auch. Obst würde sie allerdings immer erssen! Mittags koche ich seit 3 Wochen selbst. Mache schon immer nen guten Schuss Bio-Rapsöl dran für die Kalorien. Milchbrei bekommt sie noch nicht lange. Angerührtes Aptamil mit Reisflocken nimmt sie gar nicht, genau wie Fertigbrei zum anrühren. Meine Mutter brachte mal ein Gläschen Abendbrei mit, das hat sie ganz aufgefuttert!!! (Ohne anwärmen) Jrtzt koche ich ihr Milchbrei aus Vollmich mit Kindergriess von Schlecker und nem Stück Butter. Heute werde ich mal versuchen ihn ganz abkühlen zu lassen, vielleicht mochte sie ja deswegen das Gläschen lieber?! Seit ein paar Tagen verweigert sie die Abendflasche (hatte sie schon mal ne zeitlang). Das ist ja auch nicht grade förderlich fürs durchschlafen.

    Momentan fällt mir das nächtliche Aufstehen recht schwer und es wäre toll wennn sie irgendwann durchschlafen würde. Hab schon versucht ihr nur Tee zu geben, dann wacht sie nach 10 Minuten wieder auf und schreit alles zusammen. Ich nehme an sie hat nachts wirklich noch Hunger, oder?

    Vielleicht habt ihr ja noch Tips was ich noch versuchen könnte? Sonst ist sie wirklich ein liebes Baby, sie weint wenig, lacht viel und kann sich auf ihrer Decke auch gut selbst beschäftigen.

    Schon mal vielen Dank im Voraus!
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    Erstmal Herzlich Willkommen! (du kannst dich später noch in Meine Familie vorstellen wenn du magst)

    Hier findest du einige Tipps auf Utes Seite:

    http://www.babyernaehrung.de/sorgen-baby/schlafprobleme/durchschlafen

    Ansonsten klingen die Mahlzeiten und auch das Schlafverhalten für mich völlig i.o.

    LG Tina :winke:
     
    #2 aurea, 3. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2011
  3. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    Zu Gewichtsentwicklung und Trinkmengen kann ich leider nicht sagen, da musst du auf die anderen Flaschenmamis und bes. Ute warten.

    Nächtliches Aufwachen und Trinken finde ich in diesem Alter aber völlig normal. :jaja:
     
  4. AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    So bis jetzt waren es 90 ml Milch morgens, ganzer GOB vormittags und ne halbe Portion Kartoffel-Kohlrabi-Schweinefleisch (messe das mit nem ausgewaschenen Gläschen ab). Finde das recht wenig und bin gespannt wie sie gleich ihren Milchbrei isst. Denke einfach dass sie bei diesen Mengen die nächtlichen Kalorien noch braucht, oder was meint ihr?
    Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrunge oder Tips, wäre auf jeden Fall dankbar!
     
  5. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    Ja, das finde ich auch sehr wenig. Kann schon sein, dass sie dann nachts Kalorien nachholt, die sie am Tag nicht bekommen hat.

    Ute wird sich sicher hier demnächst einschalten, am besten du schreibst mal eine ziemlich genaue Gewichtsentwicklung deiner Maus auf, dann kann sie gleich besser die Lage einschätzen.
     
  6. lenchen1982

    lenchen1982 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    Uns gehts genauso mit unserer Tochter!
    Sie isst tagsüber meist nicht sonderlich viel, dafür kommt sie nachts mind. 1 mal, manchmal auch 2 mal.
    Milch trinkt sie tagsüber kaum noch, sie war auch vorher immer eine schlechte Trinkerin, Mengen ganz ähnlich wie bei euch.
    Heute hat sie folgendes zu sich genommen:
    Früh: 50 ml Milch und 50 g Milchbrei
    Mittag: 190 g Mittagsbrei, ca. 50 g Obst
    Nachmittag: ca. 100 g OGB
    Abend: ca. 150 g Milchbrei

    Gestern Nacht hat sie um 23 Uhr 150 ml und um 3 Uhr 110 ml Milch getrunken.
    Heute wirds wohl ähnlich werden...

    Wenn sie nach dem Fläschchen gleich weiterschlafen würde, fände ich es nicht so schlimm.
    Unser nächstes Problem ist aber, dass sie jede Nacht 1-2 Stunden wach ist, einfach nichtmehr schlafen will, manchmal auch länger.
    Sie jammert dann neben uns im Bett herum, plappert, weint...und wir können nicht schlafen.
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    Hallo,

    auf jeden Fall scheint sie auf süßes Obst zu stehen ..... Es kann also nicht an der Menge der angebotenen Kost liegen, sondern dürfte wohl eher etwas mit dem Geschmack zu tun haben. Es ist ja kein Zufall dass der OGB knapp 200 g gefuttert wird und beim Mittagessen wieder auf Sparflamme gegessen wird.

    Und es ist richtig, wenn ein Kind sich nachts die Kalorien holt, hat es tagsüber weniger Appetit. Das kann ein unangenehme Kreislauf werden.

    Wäre es mein Kind würde ich nachts die Fläschchen mit der halben Pulvermenge anrühren so dass sie weniger Kalorien- und Nährstoffe hat. Das nimmt Einfluss auf das Tagesessen.

    Und da dann mit liebevoller Konsequenz löffeln. Wenn sie tatsächlich spuckt, Mund abwischen, kurz was trinken lassen und dann weiter löffeln. Gerne mit was Pause dazwischen, aber im Grunde die gleiche MZ wiederholen. Dabei ganz ruhig lächelnd bleiben und auf keinen Fall mit entsetzen oder Unsicherheit reagieren. Das ist ein Spiel!

    Liebgruß Ute
     
  8. AW: Baby 7 Monate isst tagsüber zu wenig und schläft nicht durch

    Danke für die Antworten.

    Hier mal die Gewichtsentwicklung:

    Geburt: 4020g
    U2 (4.Tag ): 3780g
    U3 (mit 4 Wochen): 5010g
    U4 (mit 3,5 Monaten): 6890g
    U5 (mit 6 Monaten). 8410g

    U5 war am 13.04. Am 28.04 beim Babyturnen hatte sie 8500g, also in zwei Wochen nicht mal 100g zugenommen.
    Laut Kinderarzt ist aber alles ok, also Größe und Gewicht. Sie würde auf beiden Kurven ganz oben liegen.

    Gestern den Milchbrei hat sie wieder nur halb gegessn, abends nur 50ml Milch. Dafür kam sie dann um 2 Uhr nachts und vor 6 dann wieder.

    Wenn ich ihr mal eine Nacht konsequent nur Tee gebe (und natürlich bei ihr bleibe wenn sie weint), ob ich dann so den Teufelskreis durchbreche und sie am nächsten Tag mehr isst. Was meint ihr?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 7 monate isst wenig

    ,
  2. baby 7 monate isst schlecht

    ,
  3. 7 monate altes baby isst schlecht

Die Seite wird geladen...