Autoversicherung... Probleme mit Kündigung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nats, 6. Dezember 2006.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo

    Ich habe meine alte Autoversicherung gekündigt. Am 23.11. "fristgerecht" zum 31.12., damit ich eine andere Versicherung abschliessen kann bzw. ich habe sie schon abgeschlossen, da sie viel günstiger ist und ich monatlich zahlen kann.

    Nu bekomme ich heute einen Brief von meiner alten Versicherung, das ich diese nicht kündigen kann, da ich einen Vertrag bis zum 12.06.2007 hätte.
    Zur Erklärung: Ich habe am 12.06. dieses Jahr mein neues Auto angemeldet und meine alte Versicherung umschreiben lassen.

    Mit keinem Wort wurde mir gesagt, das es sich um eine feste Vertragslaufzeit handelt. Was kann ich denn jetzt tun? Hab nu 2 Versicherungen aber nur Geld für eine.:(
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Autoversicherung... Probleme mit Kündigung

    die neue Versicherung anrufen und das mit denen klären!!

    Die müssen dich aus dem Vertrag entlassen und dann sollen die für dich gleich ordnungsgerecht bei der alten Versicherung kündigen zum ....
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Autoversicherung... Probleme mit Kündigung

    :winke:

    nicht alle Autoversicherungen enden automatisch zum 31.12. :jaja: Die meisten machen das so. Aber es sind auch einige dabei, die die Stammfälligkeit anders legen.
    Die neue Versicherung muss dich wieder aus dem Vertrag entlassen und dein alter Vertrag läuft weiter.

    Willst du unbedingt aus dem Vertrag vorzeitig raus, hast du eigentlich nur eine Chance - Auto abmelden und auf jemanden anderen wieder zulassen - der ist dann wieder frei in der Versicherungswahl. ;-) Kostet zwar Ummeldegebühren aber je nachdem wie günstig die neue Versicherung ist, lohnt es sich u.U.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...