autoka kochfelder?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Riccarda, 18. Dezember 2005.

  1. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    hallo,

    ich bin grad am küche planen. da ich gerne den backofen in augenhöhe hätte (warum eigentlich, den brauch ich eh nicht so oft, aber des menschen wille....) stellt sich nun die frage nach dem kochfeld.

    entweder ich nehme eines, wo die knöpfe dort wie üblich sind, was mich platzmäßig eine lade kostet oder ich nehme eines mit sensoren auf dem kochfeld.

    nun meine frage: hat jemand ein kochfeld mit sensoren? funktioniert das ordentlich oder ist das nur für seeehr geduldige und exakte? der küchenplaner rät mir auch zum sensor, aber das ist ja ein mann.... und er hat zugegeben, dass er nicht selber kocht. also zählt seine meinung nicht :nix:

    danke für info und liebe gruesse
    riccarda
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: autoka kochfelder?

    Uhi Riccarda,
    diesmal kann ich Dir nicht behilflich sein :)
    Ich dachte Du hättest Deine Küche schon lange, da ist Dampfgarerdiskussion schon Lichtjahre zurückliegt.

    Unser Kochfeld ist übrigens mit Magnetdrehknopf.
    Einschalten über Sensoren und die Temperatur regelt man über den Magnetdrehknopf.
    Der Knopf ist abnehmbar, so daß auch Kinder nix einschalten können - trotzdem hat das Feld eine Kindersicherung und man kann div. Kochprogramme programmieren.

    LG Silly
     
  3. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: autoka kochfelder?

    hallo silly,

    tja weisst du, es ist ja nicht so, dass ich eine neue küche bekomme, sondern wir bauen ja ein haus drumherum, das dauert etwas länger.

    vor allem, wenn man in wien baut, das nennt man in der baubranche dann wien-faktor = es ist alles megakompliziet, viele ämter sind mit eingebunden blablabla.

    ausserdem haben wir uns entschieden, das haus statt vorne auf dem grundstück zu bauen, doch lieber hinten = eine neue baubewilligung war notwendig.

    und zusätzlich ist mein mann ein dämmfreak, der sich intensiv mit dämmungen und niederenergiefenstern auseinander setzt...das wirft dann wiederum fragen auf wie aktive wohnraumbelüftung und solche dinge.

    und weiters hat mein armer mann eine frau, die erwartet, dass alle entscheidungen, ob fliesen oder stein, wo welches licht etc. sich spontan irgendwie ergeben... am liebsten würde diese frau auf der baustelle planen, denn dort sieht man ja auch was. ja, ja wirklich arm, der mann :heilisch:


    liebe gruesse
    riccarda

    ps.: ähem die headline soll "autarke" kochfelder heissen...
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: autoka kochfelder?

    autark :umfall: natürlich, ist unser Kochfeld autark :jaja:

    Das ihr da ein Haus um die Küche baut wußte ich natürlich nicht (oder :???: ) - aber dann ist es schon klar, daß das eine Weile dauern kann bis die Küche dann steht :)

    Magst DU mal ein Bild von meinem Kochfeld sehen?

    LiebGruß Silly
     
  5. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: autoka kochfelder?

    ja, klar, fotos find ich immer nett.
    hab jetzt mal festgestellt, dass preislich zwischen miele, siemens, neff etc. kaum mehr ein unterschied besteht, früher war miele richtig teuer, aber jetzt haben die anderen nachgezogen.

    freu mich aufs foto
    riccarda

    ps.: die story unseres hauses ist lang, sehr lang. ich kenne leute, die wohnen heute schon in ihrem hause, obwohl sie zu dem zeitpunkt als wir unser grundstück kauften noch sagten: nein, wir fühlen uns in unserer wohnung wohl, wir ziehen nicht um.... gut ding braucht eben weile :) - und wir haben dreimal die komplette planung umgeschmissen. aber unser baumeister redet trotzdem noch mit uns, der hat verständnis.
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: autoka kochfelder?

    Schaust Du im Anhang

    Das ist von Neff
    die Sensoren von links:
    an/aus - Programmierung (auch Kindersicherung) - Bräterzonen an/aus
    Dann der Drehregler und der Timer (der auch automatisch das Kochfeld abschaltet)

    Ich hätte übrigens am liebsten ein Gas-Ceran-Feld gehabt - aber irgendwie war es niemand möglich mir zu sagen, ob ich die Gasflasche in der Küche betreiben darf :-? und eine Leitung nach draußen wollten wir nicht legen.

    Bei uns stand noch Kochfelder von AEG und Miele zur Debatte, aber welche das waren weiß ich nicht mehr.

    LiebGruß Silly
     
    #6 Silly, 18. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2006
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: autoka kochfelder?

    @Silly

    So sieht meine Traum-Herdplatte aus, aber dafür fehlt uns das Geld.

    LG
    Rebecca
     
  8. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: autoka kochfelder?

    Hier mal mein Herd nebst Ceranfeld

    [/IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]

    Ich habe auch einen Herd der normal in Augenhöhe sollte.Leider habe ich meine Küche noch nicht fertig.
    Das Ceranfeld ist von Otto und hat satte 999 Euro gekostet.So gibt es das auch nicht mehr.

    Der Herd ist von Neff und hat ebenfalls 999 Euro gekostet. Die Türe schiebt man unten rein und man hat unten auch noch Platz für Backbleche.
    Somit ist die Türe nicht im Weg wenn man vor dem Herd steht.

    LG
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...