Ausschlag

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von inesundsamantha, 7. Februar 2006.

  1. Hallo alle zusammen,


    ich habe einen Sohn zehn wochen alt.

    er hatte zwischen der 4 und 8 woche sehr schlimm die so genannte babyakne.

    die war sehr schön zurück gegangen.

    nun hat er auf der linken und rechten seite in ohr höhe eine sehr raue stelle die auch teilweise schuppt( nennt man das so).

    es sind kleine rote flecken dabei und es ist feuer rot die ganze stelle.

    an den handflächen zum handgeleng ist die haut sehr rau und schuppt.

    er hat auch am bauch und beinen ganz trockene stellen.

    ich habe nichts verändert nehme das selbe waschmittel weichspüler keine neuen crems oder sonnst irgendwas aber es wird auch nicht wirklich besser.
    wir hatten auch schon das dardurch die ohrläppchen zum wangen übergang ganz leicht eingerissen warn und offen. habe es eingecremt mit fetthaltiger crem und es war nach zwei tagen fast weg.
    jetzt kann ich crem und ölen wie ich will es zeigt sich nicht wirklich ne besserung und wen dann nur für stunden.

    was könnte das sein'??
    kennt das jemand von seinen kindern.

    ach ja vor ca. 3 wochen haben wir die nahrung umgestellt.
    von milasan pre und mumi auf aptamil comformil und mumi.

    das wars was anderes wurde nicht geändert.

    danke für eure hilfe im voraus.

    LG Ines:)
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Ausschlag

    Hallo Ines,
    Ich würde nicht allein experimentieren. Geh zum Kinder- oder Hautarzt mit Deinem Kleinen, nur der kann einschätzen, ob allein eine Pflegebehandlung reicht oder ob man intensiver behandeln muß. Es klingt jedenfalls nach einem Ekzem, ob eine Neurodermitis draus wird, wird die Zeit zeigen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. AW: Ausschlag

    Hallo

    und danke erst mal für deine antwort.
    Meinst du es reicht wen ich es am 28 zur u4 mit anspreche oder sollte ich lieber schon vorher mal zum arzt gehen.

    Er ist durch mich stark vorbelastet was exeme angeht.

    Unsere Große hat zum glück bis jetzt nichts abbekommen.
    Aber beim kleinen ist eh alles anders wie bei unserer großen.
    ab wann kann man zuverlässig testen nach allergien weil da streitet man sich ja auch manche sagen man kann es gleich aussagekräftig testen andere sagen unter drei vier jahren hat es keinen sinn weil es nicht sicher ist.

    Danke im voraus.

    LG Ines:)
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Ausschlag

    Ines, wie bald Ihr zum Arzt gehen solltest, mußt Du danach entscheiden, wie es sich in den letzten Tagen entwickelt hat. Wenn es eher schnell schlechter wird, würde ich noch vorher gehen, wenn es ein gleichbleibender Zustand ist, der sich durch Pflege aufhalten läßt, reicht es auch zur U4.
    Bei Säuglingen und Kleinkindern sind wirklich zuverlässige Allergietests kaum möglich, einfach, weil sich das Immunsystem sehr schnell verändert. Da kann eine Allergie, die heute nachgewiesen wird, schon in zwei Wochen nicht mehr da sein - andersrum genauso. Man kann aber Hinweise bekommen, in welche Richtung man suchen sollte bzw. was man bei der Ernährung probehalber umstellen könnte.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...