Ausschlag im Gesicht

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von powermum, 8. März 2007.

  1. Guten Abend,
    unser Paulchen hat seit ca. 1 1/2 Monaten einen merkwürdigen Ausschlag im Gesicht, der mir langsam Sorgen bereitet.
    Also es kommen kleine Pickelchen um den Mundbereich herum, die rot sind und erhaben, in der Mitte weiß. Sie breiten sich mittlerweile von einem Ohr zum anderen über den Mund-Nasenbereich aus. Je mehr er speichelt oder seine Finger in den Mund steckt, umso schlimmer wirds. Sie scheinen aber nicht zu jucken oder ihn zu stören.
    Bisherige Therapieversuche: Muttermilch -> kein Resultat nach mehreren Tagen ständig einschmierens.
    Zinksalbe -> extrem trockene Haut, geringe Wirkung
    Penaten -> scheinbar gute Wirkung, leider nur kurzfristig, sehr trockene Haut
    spezielle Fettcreme für Dekubituspatienten -> gut zur Haut, schlecht zu den Pickeln

    Und noch ein Problem tritt neben der Suche nach dem geeigneten Mittelchen auf. Paul leckt sie alle ab! So langsam sorge ich mich fast mehr darüber ab wieviel Gramm Creme ein Kind Schaden nehmen kann, als wann diese Pickel endlich verschwinden.

    Ich hoffe das jemand seine Erfahrungen mit dem Hautproblem gemacht hat und mir helfen kann.
    Danke im Voraus

    Achso ich vergaß: Paul ist am 25.9. 06 geboren und bekommt wohl auch seine ersten Zähnchen. Er wird fast nicht mehr gestillt (kam aber bisher mit meiner Ernährung immer gut zurecht). Die Pickel kamen schon vor der Nahrungsumstellung.
    Leon (der Zwillingsbruder) nuckelt noch nicht soviel herum, hat aber nun auch erste Pickel am Kinn. Beschreibung und Behandlungsversuche wie bei Paul.
    Manja
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ausschlag im Gesicht

    Ein Pilz kann es nicht sein?
     
  3. AW: Ausschlag im Gesicht

    wie könnte ich das unterscheiden? die kinderärztin hat sich die Pickel auch schon mal angesehen und meinte da brauch man nichts machen. hm ich weiß einfach nicht weiter
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ausschlag im Gesicht

    Mach doch mal ein Bildchen und zeig es Florence. (Ich glaube, sie war hier die Hautärztin)
    Wenn die kinderärztin drauf geschaut hat, kann ich mir nicht vorstellen, das sie ein Pilz nicht erkannt hat.
     
  5. AW: Ausschlag im Gesicht

    Ich konnte leider noch kein Bildchen hochladen, da ich noch keine 10 Beiträge erstellt habe. Ich habe die Jungs jetzt als Benutzerbild geladen. Ich meine das linke Kind, obwohl sein Gesichtchen derzeit noch viel schlimmer aussieht. Da beide aber schon schlafen, konnte ich grad kein aktuelles Bild machen.
    Manja
     
  6. AW: Ausschlag im Gesicht

    So neuer Tag neues Glück, ich war heute schon fleißig hier, um meine 10 Beiträge zusammenzubekommen. Jetzt mach ich noch ein Foto von Paulchens Gesicht und dann kann ich es hier reinstellen.

    [​IMG]

    Also ich hoffe man kann es gut sehen. Es ist halt rot, sehr trocken und vermehrt sich scheinbar besonders bei Feuchtigkeit.
    Manja
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ausschlag im Gesicht

    Oh weia, das sieht echt gemein aus! :ochne:

    Luca hatte das auch ... allerdings weiß Gott nicht so schlimm. Baby-Akne hat der Hautarzt dazu gesagt und das ginge von alleine weg.

    Stimmte allerdings so nicht :hahaha: ... also wir von der HA-Nahrung wegen den Blähungen auf normale Pre-Milch umstiegen, waren auch die Pickelchen weg. Komisch, aber es war wirklich so ...

    Naja, aber das hilft dir jetzt leider auch nicht wirklich! :(
    Vielleicht hat Florence ja einen tollen Rat!

    Liebe Grüße
    Katja
     
  8. AW: Ausschlag im Gesicht

    hallo,
    mein kleiner hatte das auch ich hatte es auch den arzt gezeigt und der sagte das das normal sei und wieder von alleine weg geht!!und was soll ich sagen es ist weg,ich glaube wenn der arzt sagt es is nicht schlimm dann is es bestimmt das gleiche wie bei uns!!
    liebe grüße simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...