Ausschlag an Handgelenk?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Ignatia, 17. April 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jul hat seit 2 tagen einen Ausschlag der vom Handgelenk bis zu den Ellenbogen geht. komischerweise nur eine Seite.
    An der anderen Seite haben ich eben sowas an dem klenen Finger gefunden.
    Es ist kein trockener Ausschlag, eher nässend obwohl hautoberfläche intakt. Ab und an juckt es ihn auch.
    habe Bufexamac draufgetan und keinerlei Besserung festgestellt.
    Wir haben in letzter zeit keine neuen Anahrungsmittel, Waschmittel etc versucht

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Kann es vielleicht von draussen kommen ? Pflanzen zum Beispiel ?
    Ich sehe so ähnlich aus wenn ich an Erdbeerpflanzen komme.

    lg makay
     
  3. Ich hab diesen Ausschlag, seit ich 9 Jahre bin.
    Auch an genau diesen Stellen. Und wenn es juckt und ich , in Gedanken versunken, doch mal kratze, dann werden es kleine Blutblasen.
    Vom HA hab ich mal Parfenac bekommen. War aber ohne Wirkung!

    Bisher konnte kein Dok etwas dagegen tun.
    Hauptsächlich wird es schlimmer, wenn ich mit Putzmitteln oder Chlor in Kontakt komme!
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    mmh das sind alles stoffe die er in den letzten 2 tagen auch nicht hatte
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Sandra,

    Ich denke hier auch als erstes an eine akute Kontaktdermatitis, ob nun allergisch oder eher irritativ, kann ich nicht sagen, das sieht man der Haut dabei nicht an.
    Wart Ihr draußen, hat er irgendwas gemacht, wo er im Sitzen die Unterarme und Hände irgendwo draufgelegt hat (sieht so aus, als ob immer nur die Kleinfingerseite hauptsächlich betroffen wäre, das würde für das Aufliegen des Armes auf dem auslösenden Stoff sprechen). Es muß nicht unbedingt etwas sein, was ausschließlich dorthin gekommen ist, aber wenn er den Auslöser auch in die Hand genommen hat, muß die Handfläche nicht zwangsläufig mit reagieren, die Haut dort ist schon etwas widerstandsfähiger.

    Bufexamac ist hierfür zu schwach - entweder nur eine austrocknende Zinksalbe/Zinkschüttelmixtur )oder, weil schneller und zuverlässiger wirksam, eine Cortisoncreme für zwei Tage) - ich weiß ja nicht, was Du so da hättest...
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    och da würde ich was finden, habe ja einiges hier. Danke dir! Werde es dann mal so versuchen
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    also ich habe Hydrocortison 0,5%ig versucht. 2-3x tägl dünn augfetragen.
    Mittlerweile juckt es ihn und und er reibt dran rum. Es zieht sich langsam bis über die Ellenbogen an beiden Armen.
    Habe für Mo einen Hautarzttermin :(
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hm, Sandra, es kann sein, daß Hydrocortison zu schwach ist. Andererseits würde ich jetzt nicht mehr machen, damit der Hautarzt nicht ein verfälschtes Bild präsentiert bekommt.

    Wenn es zu arg juckt, kannst Du ihm Fenistiltropfen geben - dann kratzt er wenigstens nicht noch zusätzlich.

    Ich kann Dir leider nicht mehr sagen, da auch nach den Fotos mir so manche Eindrücke des Live-Sehens fehlen und ich dadurch nicht ausreichend typische Merkmale zusammenbekomme, um eine Diagnose zu stellen. Der Hautarzt am Montag wird Dir mehr sagen können.

    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...