Ausländische Mitbürger: Wie kommt Ihr mit Ihnen aus?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Isabella, 18. Juli 2004.

  1. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Ein fröhliches Hallo in die Runde,

    mich würde mal interessieren in wie weit Ihr Kontakt zu den Ausländern habt, die in Eurer Gegend wohnen, und welche Nationalitäten diese haben.

    Ich selbst komme mit unseren hier gut zurecht. Der beste Freund von meinen ältesten Sohn ist Türke, da gab es oft schon äusserst kommische Situationen. :-D
    Ein Beispiel:
    Johannes kommt freudestrahlend vom Spielen draussen nach Hause. Kaum geht die Türe auf, brüllt er auch schon: "Maaaammmaaaa, ich weiss jetzt wie Enes seine Mama heisst!" Auf meine Frage, wie den? Folgte auch Prompt die antwort:" Anne....!" :? :-D (Mama heist auf türkisch Anne..... )
    Genauso muste ich mir das lachen verkneifen, als mein Söhnchen (Hannes) mit dem unschuldigen Gesichtsausdruck eines damals 5jährigen, der gerade irgendetwas angestellt hat, vor mir stand und erklärte :" Hab nichts gemacht, ich schwöre auf den Koran!" :o :eek: ( Mal davon abgesehen, daß wir katholisch sind und mein Mann Ev. ist )

    Trotz allem liebe ich türkischen Tee und das Lachmanchun ( ist jetzt mit sicherheit nicht richtig geschrieben :) ) von der Schwiegermutter meiner Schwägerin :mampf:

    So Ihr seid dran

    LG
    Tanja
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich bin mit einem Spanier zusammen, der Mann meiner besten Freundin ist Kroate, der beste Freund meines Vaters ist Grieche, mein Vater selbst wurde in Kroatien geboren, ... - alles ausländische Mitbürger, alles wunderbare Menschen.

    Liebe Grüße
    Nicole (die findet, daß zuviel Aufhebens umd die Staatsbürgerschaft gemacht wird)
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab nicht viele Kontakte und auch keine wirklich persönlichen zu Ausländern.
    Ich gehe oft beim Türken einkaufen und nehme lieber die Autofahrt auf den Spielplatz im "türkischen Ballungszentrum" der Innenstadt auf mich, wo jedes Kind mit jedem Spielzeug spielen darf und alles viel lockerer ist, als mich hier auf den Spielplätzen um die Ecke mit den Muttis und Papis rumzuärgern, die jedes Kind nur mit dem eigenen Spielzeug spielen lassen, damit die Kiddies auch bloß früh genug lernen "Das ist Deins und das da ist meins." *Augenroll*

    Ach ja...und Ende des Jahres zieh ich mit Marlene um. Wie ich gesehen habe, wohnen dort auch ausländische Familien. Wär schön, wenn ich dann nicht mehr in die Stadt zum Spielplatz fahren müßte.
     
  4. Um es vorne weg zu nehmen: Meine große liebe ist eine Türkin!
    Was mich jedoch am meisten stört wie viele von ihnen mit Toleranz umgehen!
    Ihnen soll Toleranz entgegengebracht werden aber selber tun sie sich damit doch sehr schwer!
    Aber sonst finde ich es toll seinen Horizont zu erweitern!
    Wie heißt es so schön?
    Jeder ist fast überall Ausländer!
     
  5. Hallo,

    ich bin in Berlin aufgewachsen, habe in Kreuzberg Abitur gemacht, fliege gern und regelmäßig in ferne Länder (naja in Zukunft dann wohl erst wieder wenn unser Baby dann reif für soetwas ist), unsere Familie ist generell sehr reisefreudig und wir haben viele Freundschaften mit wundervollen Menschen verschiedenster Nationalitäten.
     
  6. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Mitch

    Schön, dass wir solch einen Philosophen unter uns haben. Aber das war doch nicht die Frage, oder? :eek:

    In unserer Nachbarschaft wohnt eine französische Familie. Die jüngste Tochter spielt sehr viel mit Wiebke und wenn die Kleine dann weg ist fängt Wiebke an, ihr "nachzusprechen" "oui, non, ..."
    Das finde ich total lustig und bereichernd. :jaja:
     
  7. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich wohne in Oberhausen in der Innenstadt. Hier sind nicht viele Spielplätze, aber die kleinen sind meist überlagert mit türkischen Kindern. Ich habe nichts dagegen, meine Grosse hat mehrer griechische Kinder, 4 dunkelhäutige Kinder und zwei türkische Kinder in der Klasse und kommt gut damit zurecht.
    Was mich allerdings ein bisschen nervt ist die Tatsache, dass viele der türkischen Kinder hier auf den Spielplätzen so eigensinnig sind. Da darf meine Kleine nicht einmal in die Nähe kommen und wird sofort bespuckt, getreten und beschimpft!! :o
    " Hau ab, Du blöde Pottsau!" Ich finde, sowas muss dann nicht wirklich sein! Schade auch, dass die Eltern sich nicht kümmern und es ihnen oftmals egal zu sein scheint, was ihre Kinder machen.

    Bevor jetzt direkt jemand für ausländische Familien Partei ergreift, sei gesagt, dass ich weiss, dass sich auch deutsche Kinder so daneben benehmen können. Ist uns halt in dem Masse wie bei den ausländischen Kindern noch nie passiert.

    Mein Mann und ich mögen sehr gerne die türkische Küche und er hat viele Arbeitskollegen, die Ausländer sind. Damit kommen wir gut klar, wir sind also auf keinen Fall ausländerfeindlich oder so. Ich finde nur, dass es einem manchmal nicht leicht gemacht wird, überall Rücksicht zu nehmen und auch mit Menschen verschiedenster Nationalitäten gut zurecht zu kommen. Sie verhalten sich eben leider oft sehr aggressiv, wie ich finde!!


    Liebe Grüsse, Steffi
     
  8. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Entschuldige, aber irgendwie wirkt der Thread auf mich, als ob es hier um Aliens ginge :nein:
    Auch hier in der Schnullerfamilie sind viele "Auslaender". ICH jedenfalls bin Auslaenderin, zumindest dort, wo ich lebe :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...