ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 5. Dezember 2013.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Im Waldkiga ist Mittwochs Picknick, dh jeder bringt irgendwas für alle zu essen mit und ich sammel grad Ideen. Klar Rohkost, aber da kann man wie gestern das Pech haben das jemand anders dasselbe mitbringt, was zurückkommt, ist dann meist nicht mehr lecker weil irgendiwe immer Sand/Erde in der Box landen. Ausserdem würd ich gern mal was Kreativeres machen. Wir hatten schon Babybel, Mini-Tomaten und Mini-Mozarella, Minilaugengebäck und eben auch diverse Rohkost/Obst aber es gibt da doch sicher ausgefalleneres (Es muss nix selbstgemachtes sein aber ab und an wenn ich Zeit hab mach ich das gern.) Ok Miniwürstchen/Minisalami/Frikadellen (wobei ein Muslimisches Kind dabei ist sollte also kein Schwein sein) kamen mir jetzt in den Sinn, Würstchen könnte man auch in nen "Schlafrock" packen oder so, Herzhafte Muffins (Essen Kiga-Kinder sowas?) Hat jemand noch Ideen?

    LG Julia
     
  2. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    Kleine spieße mit bissel Brot, Käse, Wurst also in Würfel? Oder eben sowas fertig machen und die Kinder Piecksen sich das selbst auf... Kommt wohl aufs alter der kleinsten an in dem Moment.
     
  3. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    Hallo!

    Gemüsewaffeln (Rezept hier im Forum) schmecken auch kalt und noch am nächsten Tag sehr lecker.
    Früchtebrot passt zur Jahreszeit.
    Kleine Blätterteighörnchen/-schnecken gefüllt mit Frischkäse oder Käse-Schinken.

    LG
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    Pizzamuffins? Gurkenkrokodil (Gurke mit Krokodilmaul gespickt mit Tomatenspießen oder Traube/Käse oder so)? Hier begehrt: Gurkentrommeln (dicke Scheiben Gurke ausgehöhlt, mit Kräuterquark gefüllt, Dinkelstangen dazu zum dippen)
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    Hi!

    Danke euch schonmal! Gurkenkrokodil und sowas is leider schwierig, die essen i.d.R. nicht am Tisch und Besteck/Teller gibt's auch nicht, es muss also wirklich Fingerfood sein, möglichst Klecker und-Müllfrei. Bei Spießen weiß ich nicht ob das schon zuviel Müll ist, die kamen im Alten Kiga bei nem Fest ja mal super an da frag ich mal ob sowas ok ist. Holzspieße können an sich ja aufn Kompost.. Aber die Gemüsewaffeln, Pizzamuffins und Blätterteigsachen werd ich auf jeden Fall mal notieren.

    LG Julia
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    Hi!


    Ich schubs das mal hoch, ich brauch Ideen bittebitte. bei Rohkost kommt oft viel zurück, wohl weil andere dasselbe mitbringen. Also sowas wie Miniwürstchen kommt immer gut an aber jetzt wos wärmer wird solls fleischlos sein und nicht-süß dh vieles an Obst ist auch kritisch wegen der Wespen (wusstet ihr das die viel mehr auf Fleisch als auf süß stehen?) SAchen mit Blätterteig kam irgendiwe nicht so an bei den kleinen. Pizzamuffins und Gemüsewaffeln hatte ich jetzt noch nicht weil irgendiwe doch gerad nicht viel Zeit oder irgendwas nicht da, aber vielleicht hat jemand ja noch Ideen.

    LG Julia
     
  7. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    http://www.schnullerfamilie.de/zuckerbaeckerei/207699-apfelmus-haferflocken-muffins.html

    Hast du die schonmal probiert? Ich finde die nicht so süß und sind echt lecker.
    Ich nehme dafür immer Dinkelmehl. Ich würde nicht soviel Teig in die Förmchen machen, das sie ein bisschen kleiner sind, ich finde nach so nem Muffin ist man pappsatt.

    Oder wie wärs mit Zucchinikuchen oder Karottenkuchen als Muffins gebacken. Sind schön saftig und mit Dinkel oder Vollkornmehl vollwertiger.

    LG
     
  8. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: ausgefallenes aber Kindgerechtes Fingerfood

    Ich seh da am Handy gar keine zutaten... :???:
    Schau gleich mal am Pad...
    Sorry Julia, ich les nur mit, hab leider keine Ideen...
    Isst er denn nicht Paprika oder Gurkensticks?
    Mit den Wespen und dem Fleisch das wusste ich. :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rezepte kindgerecht

Die Seite wird geladen...