Ausflugsziele-Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 25. September 2005.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Hallöchen,

    heute waren wir mit den Schlingels zusammen in Oelde im Kindermuseum. Owohl das gar nicht so weit von uns entfernt ist, mußte Schlingel erst einen Beitrag im Radio dazu hören. Was soll man sagen - es ist klasse da, und wir sind entschlossen, öfters da mal hinzufahren.
    Und da kam uns die Idee, daß es doch ganz sinnig sei, einen Thread zu erstellen, in dem "tolle" Ausflugsziele gesammelt werden - manchmal hat man ganz in der Nähe wundervolle Perlen, von denen man nichts weiß.
    Entsprechend mache ich mal den Anfang im Folgeposting.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  2. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Das würde mich auch interessieren...
    Aber vielleicht könnte man das ja auch im "Urlaubs-Forum" unterbringen, oder?
    Ist ja manchmal wie ein kleiner Kurzurlaub!

    Steffi
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Name
    Oelder Kindermuseum auf dem ehemaligen BuGa-Gelände

    Kostenfaktor
    Tageskarte: Kinder bis 6 frei, darüber bzw. Schüler 1,- €, Erwachsene 2,50 €
    (Genaueres über die Preise erfahren)

    Link
    Kindermuseum Klipp KLapp

    Postleitzahlbereich
    59302 Oelde

    Zu erreichen über
    A33, Ausfahrt Oelde (21), in den Ort fahren, durch Schilder gekennzeichnet

    Beschreibung
    interaktives Kindermuseum zu den Themen Mühle und Wasser

    Altersgruppen
    von 2 bis 4 Jahre super geeignet (eigene Erfahrung), sicherlich aber auch locker bis 10, 14 Jahre

    Wichtige Hinweise zur Benutzung
    Bei nicht mehr barfuß-geeignetem Wetter unbedingt Matschhosen und Gummistiefel sowie Wechselpullis dabeihaben, weil es hier viel um Wasser geht (Wasserspielplatz).

    Wettereignung
    Das Kindermuseum mit seinem künstlichen Wasserlauf und der alten Mühle ist ganzjährig geeignet. Eine Hälfte des Museums widmet sich mit einem künstlichen Wasserlauf mit Sandsäcken zum Stauen, einer kleinen Schleuse und Wasserrädern dem Bereich "Wasserkraft". Alles ist auch für Kleinkinder (<4 Jahre) gut zu erreichen und liebevoll gestaltet. Die Mühle bietet die Möglichkeit, zum einen Korn selbst zu mahlen, zum anderen an bunten Bällen die Arbeitsweise des Separators (trennt Korn von Erde und Staub) selbst zu erfahren. Malstifte/Bilder und eine Rutsche bieten sowohl zum Toben auch als zum ruhigen Beschäftigen Möglichkeiten.

    Im Außenbereich (der sich auf dem ehemaligen BuGa-Gelände befindet und *wirklich* groß ist) befinden sich mehrere umfassende Abenteuer- und ein Wasserspielplatz. Klettergerüste (zwar empfohlen ab 6 Jahren, aber von unseren 2/3/4jährigen begeistert genutzt) mit Rutschen (huiiii!), Hängebrücken und Kletternetzen. Es stehen auch einige Tische mit Bänken für Picknicks bereit, zudem sehr viele Sitzgelegenheiten. Der Wasserspielplatz befindet sich zudem dicht beim Eingang und dem Museum.

    Essen, Trinken und Pipi machen
    Direkt beim Eingang ist das Café Ulithi.
    Das Preisniveau liegt bei ca. 12 bis 15 Euro für ein Hauptgericht, das Essen ist aber sehr gut bis hervorragend. Pommes stehen zwar nicht auf der Karte, sind aber problemlos erhältlich.
    Negativ: im Innenraum darf geraucht werden.
    Positiv: es gibt eine Außenterasse mit Blick auf einen See, komplett mit (bettelnden) Enten.
    Die Toiletten im Café sind sehr sauber, ein Wickeltisch war aber nicht zu finden. Der Waschtisch ist im Zweifelsfall aber sogar groß genug, eine Zweijährige zu wickeln ;).
    Ob es noch weitere Toiletten auf dem Gelände gibt, ist nicht bekannt.

    Persönliche Empfehlung
    Super Gelegenheit, auch kleinere Kinder mal so richtig schön müde zu jagen. Sicherlich auch mal für ein Schnullertreffen geeignet.
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Oelde bei Beckum und Ahlen und so? :verdutz:

    :winke:
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Chenau.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Tobi war gestern mit den Kindern dort und kann es nur empfehlen.

    Die Kinder waren begeistert und ratzfertig abends ;-)

    Danke Buchstabensalat

    :bussi:
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Öhm - übrigens, die Idee war, daß hier JEDER schöne Ausflugsziele reinstellt.
    Also los - oder hockt ihr nur zuhause???

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    T´schuldigung :bussi:

    Aber unsere heimischen spielplätze, der Fluss und die Waldgebiete interessieren nicht wirklich jemanden. Das ist mein Zuhause-Hocken ;-)

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...