Augenpflaster Mikroschielen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Minisister, 14. Januar 2010.

  1. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Stella trägt ja nun schon länger eine Brille.
    Vor ca. 1 Jahr ist bei Ihr dann Mikroschielen festgestellt worden.
    Wir sollten es erstmal so mit nomalen Abdecken des Auges und Sehübungen für 15 Min. pro Tag machen. Leider hat das nicht viel gebracht und wir mußten die Zeit auf 1 Std. erhöhen. Letztes Jahr kam dann eine Folie dazu die auf die Brille geklebt wurde und immer drauf bleibt. Tja, Stella guckt leider viel über die Brille sodaß die Folie sogut wie nichts gebracht hat.
    Am Di. waren wir wieder in der Sehschule, sie aht auf dem re. Auge eine Sehkraft von nur 40% und wir sollen jetzt Pflaster kleben.
    Stella ist ja ein kleiner Sturkopf und hat sie erstmal komplett geweigert, zumal unserre Optikerin beim Folienabholen damals auch so blöd war und STella gesagt hat, gut das DU die Folie bekommst, die Pflaster tun weh :bruddel:
    Naja wir ahben erstmal mit Trick 17 gearbeitet, hab Stella ein Gummiband drumgemacht und wir haben es wie eine "echte " Piratenkappe um den Kopf gebunden.
    Heute wollte sie dann doch eins geklebt bekommen :bravo: es ist seit heute NAchmittag dran und sie möchte es sogar über Nacht drauflassen weil sie unbedingt mit dem schönen Prinzessinnenpflaster in den Kiga wir :umfall:
    Meint ihr es ist zu lange wenn es über Nacht bleibt? Wie bekomme ich es am besten ab? Ich mein die TAgedauer soll eh nach möglichkeit IMMER sein, aber so...

    Ich hoffe einfach das es nicht nur so eine Eintagsfliege ist ... und das es vorallendingen hilft.
     
  2. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    Ich weiss nicht, ob man es über Nacht drauf lassen kann oder sollte. Lars jucken die Pflaster irgendwann - wie verträgt sie die Pflaster denn sonst?

    Aber Du weisst schon, dass sie dann so Sachen sie Klettergerüst im KiGa nicht machen sollte mit Pflaster, oder? Weil ihr Gesichtsfeld ja automatisch eingeschränkt ist.

    Lars muss auch üben mit Pflaster - von vornherein mit Pflaster. In den Ferien haben wir angefangen, Pflaster auf das bessere Auge um das "schlechtere" zu trainieren. So lange wie möglich drauf lassen. Zusätzlich haben wir Sachen mit Pflaster gemacht, bei denen er sich konzentrieren muss. Aus einem Text alle O´s finden zum Beispiel oder er darf an den PC, aber nur mit Pflaster ;-) Wenn er gar keine Lust zu irgendwas hat, dann geht sogar fernsehen damit, das trainiert auch. In der Schule muss er und sollte er es nicht tragen, auch nicht druassen, einfach weil das Gesichtsfeld auf der einen Seite ja komplett fehlt und es in der Schule und im Straßenverkehr zu gefährlich ist. Ja ich weiss, es gibt Kinder und ich seh sie ja auch, die tragen immer eines. Als ich das erwähnt habe, meinte die Dame von der Sehschule und auch der Augenarzt, dass das dann aber schon Extremfälle sind. In der Regel reichen Übungen zuhause, sofern sie effektiv gemacht werden, aus, um das schlechter Auge zu trainieren. Aber das gilt eben nur für uns - wenn sie es nach Möglichkeit IMMER tragen soll, dann wird das auch seine Richtigkeit haben. Ich merke halt nur, wie unsicher sich Lars damit bewegt und das nur innerhalb der Wohnung.

    :winke:
     
  3. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    Konzentrationsübungen etc. sollen wir auch machen.
    Das machen wir ja auch schön länger mit "Piratenkappe" also ohne kleben...

    Das sie sich unsicher bewegt ist mir heute nicht aufgefallen. Und die in der Sehschule haben davon gesprochen mindestens 2 Std. pro Tag am besten aber ständig!!!

    Du wohnst doch auch in D´dorf? darf ich fragen bei welchem Augenarzt Ihr seit?
     
  4. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    Meine Tochter muß auch abkleben. Anfangs hatte sie nur 10% auf dem schlechten Auge gesehen.
    Aber ich muß sagen, sie hat sich nie unsicher bewegt. Das hat mich selber gewundert. Sie war immer Vormittags im Kiga abgeklebt und hat alles ohne Einschränkung gemacht. Mittlerweile geht sie in die Schule und wir kleben noch Nachmittags 4 Std.
    LG Annette
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    Klar, darfst Du. Ist quasi mein alter Augenarzt, mittlerweile sein Nachfolger. Hat sich vor ein paar Jahren mit anderen Kollegen in einer Gemeinschaftspraxis zusammengetan und die sitzen gemeinsam in den bzw. neben den Shadowarcaden. Wobei ich meinen alten Doc Dr. K. bevorzuge, man kennt sich einfach. Die ganze Familie ist da von uns.

    :winke:
     
  6. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    Dann seit ihr auch in der nach Firstclasshotel ausehenden Arztpraxis.
    Dr. K. ist auch mein alter Augenarzt und wir sind mitgezogen ...
    Lustig Zufälle gibt es.

    wir waren bisher immer bei der die auch in Dr. K. Praxis mitgearbeitet hat.
    Sind aber die letzen Male bei einer anderen "jüngeren" gewesen die mich bzw. uns sehr gut beraten hat. Besser als die "alte"

    Haben heute ein Rezept für die Pflaster bestellt und dann schaun wir mal wie es wird.
    Bin mal gespannt wie das ABMACHEN wird, ich weiß jeztt schon wenn das aus irgendeinem Grund "weh" tut, war es das 1. und letzte Pflaster das Stella sich hat kleben lassen.
    Hast Du eine Tip, wie die abgehen?
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    :-D So ein Zufall -

    Du die gehen ganz leicht ab, da ziept nix an der Augenbraue oder so, wie bei einem normalen Pflaster, wenn das auf Haaren klebt. Lars jucken die Dinger schon mal und die haut ist leicht rosa an der Klebestelle, wenn es länger drauf ist, aber das ist auch ruckzuck wieder weg.

    Bei eine blonden, zierlichen? Die "Alte" ist die Frau S., gelle? AUch ne ganz liebe, die hat mich beraten und wir haben versucht Kontaktlinsen anzupassen, die auch auf meine Hornhautverkrümmung passen. Aber irgendwie vertrag ich die seit den Schwangerschaften nimmer.

    :winke:
    Claudia, die findet, dass wir uns mal treffen sollten.
     
  8. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Augenpflaster Mikroschielen

    :jaja:


    Ja ne blonde zierliche, allerdings war am Dienstag auch ne blonde da.
    Es gibt eine große und eine kleinere :hahaha:
    fand die beide nett und die haben mich toll beraten.
    Frau S. ist auch nett, ich finde allerdings auch sehr resulut zu den Kindern, was in Stella´s Fall sogar manchmal ganz gut ist :rolleyes:

    Das Pflaster ist schon ab, sie ist eben als wir aus dem KiGa nach Hause kamen in ihr Zimmer hat sich vor den Spiegel gestellt und ratsch war´s ab. Also mir hat es beim zugucken weh getan, aber war wohl nicht so schlimm...
    Jetzt darf sie bis morgen Pause machen und dann gibts wieder eins.
    Denke Sonntag wird Pflasterfrei bleiben und ansonsten soll sie es am besten im KiGa tragen, die Erzieherin sagt es wäre kein Problem gewesen und die anderen Kinder haben auch großartig garnichts gesagt dazu.
    Bin echt froh und auch ein wenig stolz auf mein Mädchen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...