Augen lasern, welche Methode?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Su, 11. Februar 2009.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    So,

    gestern hatte ich die Voruntersuchung, bei mir geht ein Eingriff, ich habe eine überdurchschnittlich dicke Hornhaut, das erleichtert die Sache.

    Jetzt gibt es wohl die normale Lasik Methode und die neue wellenfront-geführte Methode.

    Genauso kann ich entscheiden ob der Schnitt mechanisch oder auch mit Laser gemacht wird.

    Alles natürlich eine Frage des Geldbeutels:rolleyes:

    Hat schon jemand Erfahrungsberichte zu der ein oder anderen Methode?


    Lg
    Su
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Augen lasern, welche Methode?

    Meine Schwester hat sich vor 8 Jahren die Augen lasern lassen. Nach welcher Methode weiß ich nicht kann sie aber morgen fragen da kommt sie hier vorbei.
    Sie muß jetzt aber wieder für ein paar Sachen eine leichte Brille tragen. Ich meine für den Computer.

    lg alex
     
  3. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Augen lasern, welche Methode?

    Hört sich ja schon mal prima an :prima:

    Tipps geben kann ich nicht :rolleyes: aber ich werd auf jeden Fall an dich denken :jaja:

    Bleibts beim 18.?

    :winke:
     
  4. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Augen lasern, welche Methode?

    Hallo Su :winke:

    Ich habe mir vor zwei Jahren die Augen mit der Lasik Methode operieren lassen.
    Nach wie vor bin ich superzufrieden und kann soooo gut sehen, wie schon ewig nicht mehr.

    Femto Lasik hab ich neulich gesehen ist wohl jetzt auch verbreitet - aber das ist schon ganz schön teuer im Vergleich zur Lasik.

    Wohin gehst Du denn? Ich hatte damals überlegt mir bei Prof. Neuhann die Augen operieren zu lassen.

    :winke:
     
  5. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Augen lasern, welche Methode?

    Ich hatte auch ne "stinknormale" Lasik, vor einem Jahr ca. Ich bin superzufrieden, würde es immer wieder machen, und ärgere mich, dass ich das nocht schon viel früher hab machen lassen.

    Solange die bei der Lasik jeweils für jeden Patienten ein neues Skalpell nehmen (was wohl vor allem ausserhalb von Deutschland ein großes Problem ist...) hast Du nicht wirklich einen großen Vorteil von einem Laser-Schnitt, so wird es in der Fachliterartur diskutiert.

    Wellenfront Lasik ist einfach neu, deshalb gibt es erstmal "bessere" Ergebnisse im Durchschnitt als bei der "normalen" Lasik (weil man halt nur die Ergebnisse der letzten drei Jahre (oderso) betrachtet als die der letzten 20...). Auch so gelesen in der Fachliteratur und mir wurde es auch so erklärt beim Gespräch mit dem Augenarzt, damals.
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Augen lasern, welche Methode?

    Ein Sportkollege, Mediziner an einer Uniklinik, hat einem Mannschaftskameraden recht ausführlich und nachvollziehbar erklärt, es käme in Deutschland weniger auf die Methode als vielmehr auf den Operateur an. Der Operateur muss das können, was er macht. Wie er zum Erfolg komme, sei zweitrangig.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Augen lasern, welche Methode?

    :winke:

    bin vor über acht jahren ganz normal mit Lasik gelasert worden, Schnitt wurde auch mit Laser gemacht. Ich hab es nie bereut und sehe auch noch gut. Anfangs war ich überkorrigiert, inzwischen ist das eine Auge leicht schlechter als 100%.
    ich könnt glaub ich niemand an meinem Auge rumschnippeln lassen, beim Laser merkt man ja nichts, das geht alles in einem.

    lg
     
  8. AW: Augen lasern, welche Methode?

    Etwas neuer - ist die LBV- Lasik (ohne Lesebrille).
    Es gibt wohl ca. 8- 12 Jahre Erfahrung. Bei ca. 50 000 Patienten weltweit.
    und mit einem "Mel 80" Eximer-Laser der Firma Zeiss kann der Abtrag so gewählt
    werden, dass eine 'abgestufte' Zone mit einem mitleren Bereich entsteht.

    Der Femto-sekundenlaser schneidet 'hauchdünn' und sicher. Ist wohl ein MUß für
    den sicherheitsbewußten Kunden. Die nachher bleibende Hornhaut ist für das ganze
    Leben für die Stabilität 'zuständig'. Sie verbleibt etwas dicker. Somit besser.

    Wellenfront - wird heute ausgemessen: Ja! Angewendet wird sie dann, wenn bei
    der Berechnung "Fehler höherer Ordnung" nachgewiesen werden können. Nur für
    diese Menschen ist es ein deutlicher Vorteil. Auch mit einer Wellenfront - zu be-
    handeln. Als Behandlung ist sie gar nicht mehr notwendig für die Mehrzahl der
    Lasik Kunden. Dieses wird mehrfach - noch falsch verstanden.

    LG ( ; Merit A


    ps. Laser blended vision (LBV) wird nun vermehrt angeboten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...