Auftrieb im Salzwasser

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tulpinchen, 9. Juli 2008.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene hat im Urlaub schwimmen gelernt und ist nun mächtig daran interessiert zu erfahren, warum das Schwimmen im Meer leichter funktioniert als im Pool.

    Zwar bin ich sicher, daß wir das früher in der Schule mal gelernt haben, aber erinnern kann ich mich dennoch nicht, warum der Auftrieb im Salzwasser größer ist als im normalen Wasser.

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
    Danke!
    :winke:
     
  2. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Auftrieb im Salzwasser

    :winke:

    Salzwasser hat eine höhere Dichte als Süßwasser -> je größer die Dichte, desto größer der Auftrieb. Denk mal ans Tote Meer, darin kann man ja fast sitzen :)

    :winke:
    Jenni
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Auftrieb im Salzwasser

    Das Salzwasser ist pro Volumeneinheit schwerer als Wasser ohne Salz. Der Unterschied zwischen Marlenes Dichte und der des Salzwassers ist also geringer als der Unterschied zwischen Marlenes Dichte und dem unsalzigen Wasser.

    Lulu :winke:
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Auftrieb im Salzwasser

    Verstanden! :lichtan:
    Danke! :danke:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. salzwasser auftrieb

Die Seite wird geladen...