Aufsichtspflicht im Schulbus.....etwas eilig

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Silvia, 18. Mai 2010.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich brauche mal Euren Rat.

    Wer hat Aufsichtspflicht in der Zeit, in der Grundschüler das Schulgebäude verlassen, in den Schulbus einsteigen (auf dem Schulhof) und mit diesem Schulbus (nur für diese Schule) nach Hause fahren.

    Ihr wisst doch sicher mehr als ich :winke:
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Aufsichtspflicht im Schulbus.....etwas eilig

    :winke:
    Aufsichtspflicht weiß ich jetzt auch nicht, würde ich auf die Schule tippen.

    In jedem Fall aber haftet die BG wenn etwas auf dem Weg passiert.

    Wasn los?

    :winke: E la
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Aufsichtspflicht im Schulbus.....etwas eilig

    Och, Marie war gestern nicht im Schulbus, als dieser hier ankam. Nachdem ich Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt habe und schon unterwegs war um sie zu suchen (in der Schule wußte auch niemand wo sie war) wurdesie von der Mutter einer Erstklässlerin zuhause abgeliefert. Die Beiden hatten den Bus verpaßt mit dem sie eigentlich fahren müßten. Die Busaufsicht hat sie dann in den nächsten Bus gesetzt, der (eigentlich) die gleiche Strecke fährt (fahren sollte). Der Busfahrer hat sie dann aber 3 Haltestellen früher rausgesetzt weil er gleich wieder zurückfährt und keine Lust hat noch aussenrum zu fahren! :bruddel::umfall:

    Der Chef von dem Busunternehmen hat in angeblich noch nicht sprechen können, ich hätte gerne Backgroundinfos, weil garantiert wieder keiner verantwortlich ist. :ochne:

    Ich ruf gleich mal beim Kultusministerium an. Irgendeiner muss ja Aufsichtspflicht haben.
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Aufsichtspflicht im Schulbus.....etwas eilig

    :umfall:

    ich bin mir auch nicht sicher, WER da verantwortlich ist... aber dass die Kinder den Bus erwischen da ist zumindest die Schule verantwortlich. Das Thema kam hier die letzten paar Monate auch ein paar mal auf, dass meiner mcih anrief....bus weg..weil zu spät rausgelassen.... lehrer einfach nach Hause gefahren ohne zu schauen ob Kinder noch da sind.

    Das hat sich inzwischen nach kurzem Anruf bei der Rektorin aber erledigt. Der Lehrer steht jetzt immer an der Bushaltestelle u. schaut dass die Kinder unter sind, bevor er nach Hause fährt.

    Wenn der Bus danach seinen geplanten Weg nicht fährt, ist das Busunternehmen für zuständig.
    Auch das hatten wir anfang des Schuljahres, dass der Anschlussbus immer 3 min zu früh losgefahren ist, somit meiner den verpasste, weil er mit dem Zubringer erst 2 min vor geplanter abfahrt am Bahnhof ankommt.

    Da hab ich dann mit dem Busunternehmen telefoniert > Fahrer einlauf bekommen > seither klappt das.

    Nur wenn der Zubringer ZU SPAET an der Schule abfaehrt und Junior DANN den Anschlussbus verpasst... DAS haben wir noch nicht geregelt :umfall:


    Ich bin mal gespannt was du noch rausbekommst Silvia!
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Aufsichtspflicht im Schulbus.....etwas eilig

    Ich habe eben mit dem Kultusministerium telefoniert. Die Verantwortung und Aufsichtspflicht hat in dem Moment das Busunternehmen. Ich soll jetzt ein Schreiben aufsetzen, in dem ich "meinen Unmut kundtue" (Zitat) und das vom Schuldirektor gegenzeichnen lassen und über die Schule an das Busunternehmen weiterleiten. Bin mal gespannt ob sich weningstens irgendjemand bei uns entschuldigt. Und ich überlege, ob ichs nicht irgendwie in die Zeitung bringen lasse. Da stehen so oft Berichte drin, dass Kinder von der Bahn oder in Linienbussen rausgesetzt werden, weil sie kein Ticket haben. Bei uns war die Fahrt ja bezahlt, das macht ja die Gemeinde.
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Aufsichtspflicht im Schulbus.....etwas eilig

    :umfall:

    also die Nummer die Kinder 3 Haltestellen vorher abzusetzen ist ja wohl unter aller Kanone!!

    Ich meine, als Buseltern MUSS man sich ja schließlich auf den Fahrer verlassen können :ochne:

    Da würde ich mich auch tiiiierisch aufregen

    :troest:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. aufsichtspflicht schulbus

    ,
  2. aufsichtspflicht schulbusfahrer

    ,
  3. Aufsichtsplicht an haltestelle busunternehmen

Die Seite wird geladen...