auf ein Neues....oder Gift in Markenklamotten für Kinder

Dieses Thema im Forum "Einkaufsratgeber" wurde erstellt von Bärbel, 14. Januar 2014.

  1. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
  2. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: auf ein Neues......

    :ochne:

    Es ist immerimmerimmer wieder zum Schreien. Ob Marke oder KiK- und es passiert ja auch nichts wirklich. Irgendwelche richtigen Sanktionen für die Firmen. Es läuft alles immer so weiter.
    Ritter Sport gewinnt den Prozess um künstlich oder natürlich und darf rechtlich gesichert weiter belügen und so zieht sich das durch alle Sparten.

    Bleiben der sehr bewusste Boykott und das sehr bewusste Einkaufen. Und auch das sind nur Tropfen auf den heißen Stein. Schlimm. :(
     
  3. Änni

    Änni Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    AW: auf ein Neues......

    Ich versuche schon bewußt Kindersachen zu kaufen, aber in jedem Wäschestück ist was drin, ob Marke oder nicht. Ich wasch die Teile erstmal und hoffe, das das schlimmste dann schon mal ab ist.
     
  4. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: auf ein Neues......

    Ich bin auch schon lange ratlos. Und da ja Markenklamotten keinesfalls davon ausgenommen sind (was ich besonders dreist finde), hat man überhaupt kein "Gegenmittel" mehr :ochne: .
     
  5. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: auf ein Neues....oder Gift in Markenklamotten für Kinder

    Ich habe den Titel mal erweitert, damit das Thema auch die nötige Aufmerksamkeit bekommt. Ich finde das Thema ist nur schwer erträglich zumal es ja auch anders geht. Wenn dann das noch bei hochpreisigen Marken vorkommt ist mein Entsetzen noch größer.
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: auf ein Neues....oder Gift in Markenklamotten für Kinder

    irgendwie erscheint mir unser second hand einkaufen immer sinnvoller...
     
  7. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: auf ein Neues....oder Gift in Markenklamotten für Kinder

    Da kann ich dem Tigerchen nur Recht geben! :jaja:
     
  8. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: auf ein Neues....oder Gift in Markenklamotten für Kinder

    Das Problem ist ja, irgendjemand MUSS es neu kaufen, damit ich es gebraucht kaufen kann. Irgendein Kind ist also immer von dem Dreck in neuer Kleidung betroffen.
    Ich bin auch ein absoluter Secondhandkäufer, erst gestern wieder :lol:.
    Aber es löst eben keine ursächlichen Probleme. Wenn auch ich sehr dankbar bin für diese Möglichkeit.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...