Auch VU und etwas traurig :(

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Babuu, 20. Oktober 2008.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo ihr lieben!

    Ich hatte heute auch VU....
    und bin seither ein bißchen traurig und verunsichert.

    Aber vorneweg- der kleinen Bauchmaus geht es prima, alles zeitgerecht entwickelt.
    Es sieht auch nach wie vor nach einem Mädchen aus- auch wenn sich mein FA wohl nie 100% festlegt (macht er glaub nie und find ich auch nicht schlimm- das Geschlecht ist uns eigentlich recht unwichtig)....

    ansonsten sieht auch alles zur Zeit recht "stabil" aus.
    Nachdem sich letzte Woche noch die restlichen löslichen Fäden gelöst haben hatte ich auch keinen rosa Ausfluss mehr.
    Die Wehen sind wie immer, aber nicht extrem...aufgefallen ist mir allerdings dass sich Mausi an den Wehentagen wenig bis gar nicht bewegt.Das muss beobachtet werden (Aliyah hat keine Wehen verkraftet)....

    die Lungenreife bekommen wir die nächsten Tage irgendwann.Das hängt derzeit an der Aufnahme von Aliyah in der Kinderklinik.Die Klinik in die Aliyah kommt wird die Lungenreife mitmachen, auch wenn ich auf der Kinderstation mit aufgenommen bin.

    Tja, und dann....
    fragt mich nicht, aber ich hab eine "normale" Plazenta und eine 2. kleine :umfall:
    Problem an der Sache ist die eine ist eine HW-, und die andere eine VWplazenta und die beiden sind miteinander verbunden (über den Muttermund verlaufend) und bilden somit eine Placenta praevida totalis....
    heißt für mich zu 90% einen KS.....eigentlich mit ziemlicher Sicherheit.Der Doc geht davon aus dass sich die Plazenta in keinem Fall mehr so schieben oder verändern kann.
    Trotz der Panik vor einer normalen Geburt (weil sich mein MuMu ja nicht richtig öffnet) habe ich mich die letzten Wochen darauf eingestellt und auch darauf gefreut.
    Jetzt hab ich Angst.Ich wollte nie einen KS, hab Angst dann nicht richtig stillen zu können und lange "außer Gefecht" zu sein....
    ich bin ziemlich traurig :(
    Zudem hab ich natürlich auch Angst dass was passiert.
    Die Wehen und die kleine drücken oft nach unten...was bei dem Befund ja nicht unbedingt der Renner ist....

    Ja, soviel erstmal zu uns...
    ich muss erstmal meine Gedanken sortieren und mich irgendwie auf die nächsten KH-Tage vorbereiten :(
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    Schön, dass es der Maus gut geht!!!

    Komm Süße, davon geht die Welt nicht unter. Du hast noch ein wenig Zeit Dich auf den KS vorzubereiten!!! Schau Dir die Threats von NAts an, da sind auch einige sehr positive Erfahrungen mit KS drin und Stillen ist danach auch kein Problem!!! :bussi:
     
  3. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    :winke:

    das ist natürlich nicht so schön,

    aber mach dir doch wg. des Stillens nicht soviel Sorgen!!

    Meine Kinder sind mit NotKS nachts um 4 Uhr geboren worden und
    am nächsten Mittag war ich - mit Rollstuhl - auf der Frühchenintensiv um
    sie zu sehen, dafür musste ich aber aufstehen können.

    Es ging, hat zwar gepiekt, aber es ging.

    Ich habe ab dem ersten Tag abgepumpt, hätte also auch ab dem ersten Tag
    stillen können. Das erste Mal gestillt hab ich ein paar Tage später, und von
    Anfang an gab es ausschließlich MuMi.

    Das wird schon!!

    LG
    Heike
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    Ach man, beiEuch kann es wohl nicht mal"einfach und normal" gehen, was??? :(
    Ich wär auch richtig frustriert, wenn für mcih ein KS im Raumstünde, aber ich würd mir immer sagen, dass es ja nun echt Schlimmeres gibt und einfach auf eine für das Kleine vernünftig ablaufende Geburt hoffen - das kann auch ein KS sein :jaja:



    ich wünsch mal weiterhin alles Gute!

    Das mit der geteilten Plazenta hab ich ja noch nie gehört - "macht" das irgend was? Arbeiten die beide????????
     
  5. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    ach du liebe *drück dich*

    mach dir bitte deswegen keinen kopf. tizian kam 35+0 zur welt mit kaiserschnitt (querlage nach blasensprung), wir hatten einen harten start (saugverwirrung, gelbsucht, zu schwach zum richtig trinken) und doch hab ich ihn schlussendlich 7 monate voll und 18 monate teilweise gestillt und das obwohl im kh klar gesagt wurde, ich würde ihn nie voll stillen können.

    alles wird gut *Knuddels*

    lisa
     
  6. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    Danke ihr lieben!
    Ich brauch glaub erstmal noch "nen Moment" bis ich damit klarkomme:(:umfall:

    Ich hab davon auch das erste mal gehört, aber man hat es am US deutlich gesehen.
    Der FA hat erst über den Bauch ewig geschallt und dann nochmal von unten um es deutlicher zu sehen.
    Ob die 2. mitarbeitet hab ich gar nicht gefragt- ich war irgendwie so überrumpelt :umfall:

    Blöd ist halt nur dass "es" über dem GMH liegt! Das kann wohl bei Wehen Blutungen verursachen und ist wohl alles andere als gut...
    aber ich versuch mir darüber nicht all zu große Sorgen zu machen.Viel liegen muss ich ja sowieso....
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    Ach Babuu,

    nicht verzagen. Ich hab mich ja auch mit dem Thema jetzt auseinander gesetzt und die 2 Threads dazu helfen dir bestimmt auch weiter. Wird schon schief gehen und Hauptsache das Kind ist gesund.Obs mit dem Stillen klappt, das kann dir auch keiner nach einer Spontangeburt sagen. bei Laura hats nämlich damals nicht geklappt. Mach dich nicht verrückt.

    LG Nats
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Auch VU und etwas traurig :(

    Hallo,

    ich hab keine Ahnung, ob dir das jetzt hilft. Aber bei 30% der Schwangerschaften sind anfangs Zwillingen oder Mehrlinge, aber nur 2-3% Zwillinge werden geboren.

    Ich hatte bei Robert eine Blutung im 2. Monat und vermute auch, dass es Zwillinge waren. Vielleicht erzähle ich nochmal mehr davon.

    Ich weiß ja nicht, ob du dir so etwas vorstellen kannst, aber deine Bauchmaus hat es, wenn es denn so gewesen ist, mitbekommen, als ihr Geschwisterchen gegangen ist.

    Ich trau mich ehrlich gesagt nicht mehr zu schreiben. Wenn du mehr wissen möchtest, sag es.

    Liebe Grüße von Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...