Auch mal eine "Wasserfrage"

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von bea31, 17. Juni 2005.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich gebe Marcio u. Sidney ab und an auch schon mal Wasser aus der Leitung. Ansonsten bekommen sie abgedochtes Wasser in Form von Tee oder verdünnten Saft.

    Jetzt sagte eine Bekannte letzens das Wasser aus der Leitung nicht so gut wäre, und hat schon so gesprochen als würde ich meinen Kindern etwas antun. Mal ja, aber ständig..... Bei unserem Kinderarzt hängt sogar ein Zettel der für den Wasserhahn spricht. Kann man jetzt immer Wasser aus der Leitung nehmen ohne es abzukochen? Unser Wasser z. B. ist kalkhaltig. Ich kann nicht sagen, ob es sehr viel ist. Aber nach ein paar mal Wasser abkochen ist der Topf voller Kalk. Die Wasserkanne ist auch recht schnell verkalkt. Ist das schädlich? Lieber das Wasser dann doch abkochen? Fürs Baby koche ich sowieso immer ab.

    Wie macht ihr das?

    Liebe grüsse bea
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Bea,

    wie das mit dem Kalk ist, weiß ich nicht. Aber Trinkwasser aus der Leitung ist in Detuschland eines der am besten kontrollierten Lebensmittel. Und wenn du keine uralten Leitungen hast, kannst du es den Zwillis auch unbedenklich geben. Aber wie schon geschrieben: ich weiß leider nicht, wie das mit besonders kalkhalitigem Wasser ist.

    :winke:
     
  3. ich hab mal gehört, das kalk gut sei für die knochen! ob das 100% so stimmt weiss ich nicht, aber irgendwann kriegen die kleinen ja sowieso das wasser aus dem wasserhahn und naja da schadet es ja dann auch nicht, und wir trinken es doch auch so... oder nich ?
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ab dem 2. Lebenshalbjahr darf man laut DGE Trinkwasser aus dem Wasserhahn dem Säugling als Durstlöscher geben. Auch ohne ABkochen. Merke: TRINKWASSER nicht Flaschenwasser!

    Grüßle Ute

    lass dich nicht wuschig machen von deiner Bekannten. Du machst das richtig :prima:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...