Auch eine Frage habe (Spastische Bronchitis)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Dustin`s Mom, 16. November 2006.

  1. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    So nun schreibe ich auch mal eine Frage hierrein. Es ist so Dustin hat eigentlich im Herbst immer eine Grippeschutzimpfung bekommen. Bisher haben wir das erste Jahr keine. Muss ich noch nachholen . Nun aber meine Frage , kann das auch eine spastische Bronchitis auslösen. Er hat ja seit er die Impfung hat nach der imofung immer eine Spastische Bronchitis bei jedem kleinen Schnuofen dazubekommen. Dieses Jahr hatte er seinen Herbstschnupfen schon der ging gut we mit sonem Schnupfen-Erkältungssaft. Habe Ihm den 3 oder 4 Tage gegeben dann war Ruhe. Er niest ab und an , aber bisher Toi toi toi nix spastisches und auch kein Husten. Nun ist es mir halt aufgefallen dass er die Impfung noch nicht hat. Könnte er da irgendwie drauf in dieser Art reagieren?

    Weiss im Moment nich was ich tun soll. Grippeimpfung ist ja wichtig gut ich hab auch noch nie ne richtige Grippe gehabt. Lasse mich auch nicht impfen. Meine Eltern schwören wiederrum auf die Impfung sie meinen sie sind seltener krank.

    Was sind Eure Erfahrungen?
     
  2. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: Auch eine Frage habe (Spastische Bronchitis)

    keiner ne erfahrung für mich
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Auch eine Frage habe (Spastische Bronchitis)

    Hallo Tina,
    Ich denke, das ist unabhängig voneinander. Die Grippeimpfung schützt erstens wirklich nur vor der echten Virusgrippe, nicht vor grippalen Infekten. Mit "seltener krank" sein, hat das also nichts zu tun.
    Zum anderen kann ich mir vorstellen, daß Dustin jetzt einfach in das Alter kommt, wo das Immunsystem schon etwas stabiler und kräftiger ist, er nicht mehr jeden Infekt mitnimmt, und vielleicht auch das Bronchialsystem etwas unempfindlicher geworden ist. Ob eine Grippeimpfung nun für ihn sinnvoll ist oder nicht, müßt Ihr gemeinsam mit dem Kinderarzt entscheiden - da spielen ja viele Faktoren eine Rolle.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: Auch eine Frage habe (Spastische Bronchitis)

    Danke , hmm dann werde ich ihn dieses Jahr wieder impfen lassen , denn der KA meinte das wäre nicht schlecht die Impfung . Am Montag werde ich dann gleich einen Termin ausmachen. Dachte nur , dass es vielleicht irgendwie zusammenhängen kann.

    Das mit seltener krank , also dass die Impfung nur vor der echten Grippe schützt hab ich meinen Eltern auch gesagt, aber sie haben da ihre festen Vorstellungen , und der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge.


    Danke nochmals für Deine Antwort.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...