auch eine Folsäurefrage Antwort wurde gefunden s. Posting

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Ignatia, 5. August 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich habe auch wieder angefangen Folsäure zu nehmen. 5-10mg am tag. Wie lange dauert es, bis der Folsäurespeicher wieder voll ist. Wir dürfen dann erst weitermachen sagt der Arzt weil wir einen Neuralrohrdefekt hatten. Aber wie kann man sowas nachweisen oder messen?
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo Sandra!
    Hier ein Link zum Nachlesen:

    http://www.netdoktor.de/laborwerte/fakten/vitamine/vitamin_m.htm

    Ich denke dass ihr gleich wieder anfangen könnt, da der Körper eh nur 15 mg Folsäure speichern kann und du nimmst ja fast über die Hälfte davon täglich zu dir.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen!

    LG Conny

    P.S. vergiss die Globulis nicht *zwinker*
     
  3. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    schau mal da www.femibion.de

    vielleicht hilft Dir das ein bißchen weiter

    ich glaube man sollte vier Wochen vor der Planung anfangen :eek:

    LG
    Katrin
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für die Links, hilft mir nur leider nicht wirkliuch weiter da ich immer noch nicht weiß wie lange es dauert bis der Speicher wieder voll ist

    PS: Die Globs stehen hier nebend en Folcur :-D
     
  5. Hallo,

    ist denn tatsächlich anhand von Laborwerten ein Folsäuremangel festgestellt worden? Normalerweise reichen die in der Leber gespeicherten 5mg für 3 Monate, selbst wenn man gar keine Folsäure zu sich nimmt.

    Ich würde vermuten, dass dieser Speicher auch schnell wieder gefüllt ist, wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, lass doch einfach den Folsäurespiegel im Blut bestimmen.

    Gruß
    JULIA
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Laborwerte wurden gemacht, leider habe ich nicht genau gesagt bekommen wie hoch/tief er ist.
    Nur das ich meinen Sohn aufgrund von einem Neuralrohrdefekt verloren habe der aufgrund von einem Folsäuremangel entstanden ist. Obwohl ich Folsäure genommen habe. Schon Monate vor der SS. Werde aber dann lieber noch mal den Arzt befragen wenn er wieder da ist!
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    so habe mich auf der Arbeit heute mal rundgelesen und weiß nun wie Folsäure gespeichert wird:

    Plasma Eiweiss Bindung und Blutspiegel
    Im Blutplasma sind die Folsäure und ihre Derivate, virwiegend 5-Methyltetrahydrofolsäure, an ein spezifisches Folsäurebindungsprotein gebunden. 50% werden unspezifisch über Nebenvalenzbindungen an mehrere proteine mit alpha1 und alpha2 Beweglichkeit gebunden.

    Optimale Plasmakonzentration
    beim gesunden menschen werden im Plasma 5-20mg/l und im Vollblut 16-80 mg/l gefunden



    hatte mich gewundert da es ein wasserlösliches Vitamin ist. Es iwrd also im Blutplasma gespeichert. Dann kann ich das ja noch mal nachfragen und nochmal messen lassen
     
  8. Liebe Ignatia
    Ich möchte Dir nur kurz schreiben da ich eine Tochter auf Grund von einer Neuralohrfehlbildung .. ( Nasenfehlbildung ) bedingt durch Folsäuremangel habe.

    Ich habe sobald Ki Wu da war immer die Höchstmenge gegeben !!!
    Sprich vor Finja s SS nahm ich sogar 8 mg aus den USA von einer Freundin & nun 5 mg !!!

    Und Finja ist ganz gesund & Maya *inside* wird es wohl auch sein *laut Fein US*

    Ich weiß nicht genau wann man beginnen soll & wie lange bevor weiterhin Kinder geplant werden soll *leider wurden wir nie in diesem Thema beraten* aber ich wollte Dir auf diesem Wege einen Knuddler schicken und dein Sternchen wird nun auf seinen Bruder und potentiellen Geschwistern achten !!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...