auch das noch ;-)

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Hedwig, 9. August 2004.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ab heute nenne ich unseren momentanen zustand hier "die augen zu und durch phase" :eek:

    ich glaube, unser kleiner könig will alleine essen :heul:
    was mach ich denn jetzt? kauen kann er noch nicht....

    und wenn wir das weiter praktizieren, was wir heute beim mittagsbrei gemacht haben, ist mein kleiner mops in drei tagen verhungert.

    jemand eine idee, wie ich ihn machen lassen kann und er trotzdem satt wird?

    liebe grüße
    kim
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Zwei Löffel .... viel Geduld ... und eine schnelle Reaktionsgeschwindigkeit, damit du vor seinem Löffel deinen Löffel in seinem Mund hast.

    weiß
    Andrea
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :) Bei Tim hat das auch so in etwa in diesem Alter angefangen und dauert bis heute an.

    ALLES wollte er selber essen und hat dementsprechend wenig gegessen.

    Manchmal funktionierte das mit dem 2. Löffel auch, aber nicht immer.

    Er kann also noch nicht kauen, hat auch noch keine Backenzähne :???: ?

    Ansonsten kann man gekochte Karottenstifte etc. in die Hand drücken bzw. Butterbrotstückchen zum Selberessen.

    Aber das wird wohl noch zu früh sein.

    Tja - Augen zu und durch - das würde ich auch sagen.

    Manche Kinder hören ja auf MamaRabiata - meiner war nicht von dieser Sorte.
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    huhu ihr beiden.

    problem ist, wir essen mit zwei löffeln (schon immer), aber meinen verweigert er komplett. spitzes schnütchen und wenn er ganz gnädig ist, nippt er mal dran :)
    sein löffel wurschtelt wie ein degen durch die landschaft, es ist erkennbar, dass er richtung teller will, aber die trefferquote ist seeeeeeeeeeeehr gering :eek: von richtung mund wollen wir mal gar nicht sprechen.

    aber die pfötchen sind mit im essen ....

    heut vormittag hab ich ihm zum ogb einfach einen zwieback zusätzlich in die hand gedrückt, da er aber, wie gesagt, noch nicht kaut bringt das auch nicht viel.

    ratlose grüße
    kim
     
  5. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Schon wieder ich :)
    Ja, wir haben auch das Problem. Wir haben von Tschibo dieses Essenlern-Set. Da ist ein kurzer Löffel mit einem recht dicken Griff dabei, den bekommt Julie auch schon gut in den Mund bugsiert (auch wenn sie sich gestern einen kompletten Löffel ins Auge geschmiert hat). Ich darf den Löffel immerhin noch füllen. Und manchmal nebenbei sie mit dem zweiten Löffel füttern. Auf die Scmiererei brauche ich mich aber zum Glück nur einmal täglich einzulassen, das reicht ihr.
    Ich hab schon überlegt, ob ich ihr nicht die Möhrchen aus der Dose geben soll. Die sind weich, haben eine kindgerechte Größe und schmieren auch nicht so furchtbar wie der Brei. Naja, mal sehen, vielleicht komm ich darauf zurück, wenn es schlimmer wird :?
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Alouetta, Möhren aus der Dose haben fast keine Vitamine mehr ... Dann lieber ein Stück frischer Apfel oder Birne.

    Hdwig, dann weiß cih auch nix. Bei Fabienne klappt das ... manchmal muß ich während des Essens die Löffelfarbe wechseln, auf rot spricht sie dann nochmal an während sie den weißen schon nicht mehr mit dem A... anguckt.

    sagt
    Andrea
     
  7. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Abdrea, Apfel und Birne sind so eine Sachen, wenn das Kind nicht kauen will :eek:

    Sind da wirklich so wenig Vitamine in den Dosen? Kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen.
     
  8. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    In Konservendosen ist tatsächlich fast nichts mehr drin, was an Vitamine erinnert :jaja: , da hat Andrea genau recht.

    Das liegt daran, daß Doseninhalt bei sehr hohen Temperaturen zubereitet wird, damit man sie so lange haltbar machen kann.

    Vitamine dagegen, genauso wie wichtige Eiweiße werden ab einer Temperatur von 40-50 Grad weitestgehend zerstört :jaja:

    Also auf jeden Fall Frisches den Vorzug geben. Bzw wenn nötig TK Ware, da sind auch noch genügend Vitamine drin.

    Lieben Gruß
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...