Aua meine Brust

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Jea, 4. März 2005.

  1. Jea

    Jea

    Huhu,

    hat mal bitte Jemand einen Tipp. Ich sitze hier und kann kaum tippen, so Brust-Aua hab ich.

    Meine Brüste platzen gleich, hab ich das Gefühl.
    Javan ist krank und immer wenn Javan krank ist, legt sich bei mir irgendwie ein Schalter um, die Hormone sprudeln und die Milchproduktion läuft auf Hochtouren.

    So viel Milch brauch ich aber gar nicht, da der Javan ja nur abends noch einmal stillt.

    Ich habe heute morgen schon 400ml pro Brust ausgestrichen und es wird und wird nicht besser. Und ich will nicht immer ausstreichen, da sich damit die Katze ja auch irgendwie in den Schwanz beißt und Brust denkt, dass die Milch benötigt wird und sofort wieder Meldung an die Produktion gibt.

    Die Brüste sind zum Glück noch weich und kalt, also bahnt sich zumindest keine Entzündung und/oder Milchstau an -noch nicht.

    Und wie ich meine träge Brust kenne, braucht die wieder 3 Tage bis sie geschnallt hat, dass so viel Milch gar nicht benötigt wird.

    Und zu allem Übel muß ich heute auch noch 8 Stunden hier in der Firma absitzen.

    Was macht ihr denn so, wenn ihr viel zu viel Milch habt?

    Ich dreh gleich durch, das tut so weh.

    leicht verzweifelte Grüße,

    Jea


    P.S: ich poste das nochmal parallel im Ratgeber, ok
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Aua meine Brust

    Nach dem Druck rausstreichen eine eisgekühlte Pampers rauflegen. :)

    Im Ernst! Macht sich nur imBüro wahrscheinlich doof, da tuts auch ein Geschirrhandtuch. Zu Hause hat mir meine Hebi Pampers nass gemacht und ins Tiefkühlfach gelegt. Die Kälte hemmt die Milchproduktion.
     
  3. Jea

    Jea

    AW: Aua meine Brust

    Lieben Dank für den tipp -wird umgehend ausprobiert.

    Sag mal, biste wieder daheim *hoff*

    Lg,
    Jea
     
  4. AW: Aua meine Brust

    Hilft es dir evtl. Salbeitee oder Pfefferminztee zu trinken? Das hemmt die Produktion auch etwas. Austrecihen würde ich nur soviel, das du den Druck gerade noch so ertragen kannst, sonst bildet sich in der Tat zu viel Milch nach.
     
  5. AW: Aua meine Brust

    Versuch es doch einfach mal mit ein/zwei Tassen Salbeitee.
     
  6. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Aua meine Brust

    Liebe Jea,
    da einige Anwendungen sich nicht so gut fürs Büro eignen, hilft Phytolacca D2 2-3 x 10 Globuli einnehmen, einen stramm sitzenden BH anziehen und Salbeitee trinken. Leider dauert es aber immer doch so 2 Tage bis es auf die Milchbildung wirkt, außer ab und zu ausstreichen würde ich die Brust wenn möglich in Ruhe lassen.
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...