Aua! - Jammerposting

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Röschen, 18. Oktober 2005.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hab ich vornhin mit Erne auf dem Arm Quatsch gemacht und bin durch die Küche gehüpft.

    Plötzlich komme ich ins Straucheln, sehe noch, wie mein linker Fuß umknickt, höre ein Knacken und liege auch schon auf dem Boden.

    Erne ist zum Glück nix passiert, der hat mich nur ganz verstört angeguckt, weil Mama wohl doch ein etwas schmerzverzerrtes Gesicht hatte und sich mit dem Rücken an die Wand gestellt. Er kam aber, als ich ihn gerufen hab, direkt zu mir und hat mich fest in den Arm genommen.

    Jetzt habe ich mich verarztet: Schürfwunden an beiden Knien, hoffentlich nur eine Bänderdehnung am linken Knöchel (kenne ich, habe ich ja eigentlich ständig), die ich jetzt mal mit Salbe und einer Gelenkstütze versorgt hab.

    Und jetzt humpele ich durch die Gegend und kann noch nicht mal Joachim um Hife bitten, weil der doch noch bis Freitag in der Schweiz ist. :-(

    Hoffentlich wird es mit Schonung schnell besser, sonst weiß ich nicht, wie ich das mit dem Kleinen händeln soll.

    Aua-Grüße

    Rosi
     
  2. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    oje, liebe rosi! :tröst:

    schonung wäre ja eigentlich am besten, ist aber bei kleinen kids geradezu unmöglich. und bänderdehnungen / -risse tun so gemein weh! :heul:

    ich hoffe, dass es nix schlimmes ist und du schnell wieder auf den beinen bist. fühl' dich gedrückt!

    liebe grüße,
    jenny
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Lalü-lala, der Notarzt kommt und rät: Knöchel dringend kühlen!!!

    Trostgrüße
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo Ralf,

    das hab ich ja als erstes gemacht, aber so arg dick wurde der Knöchel gar nicht.

    Jedoch habe ich mich wohl eben etwas ungeschickt bewegt und dann hat es doch arg gezogen.

    Und dannmuss ich heute abend noch weg, wie soll ich denn nur Auto fahren - langsam und vorsichtig, jaja, ich weiß.

    Zerknirschte Grüße

    Rosi
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Hoffentlich nicht wirklich zerknirschte Grüße (hm, Übelwitz). Aber ernsthaft: Profis raten zu mindestens einer Stunde Kühlung. Und wenn du Zuhause bist: einfach Kühlakku mit Geschirrtuch u.ä. drauf, Eisbeutel und, und, und... Denn es wird dicker bei Belastung, wird heute Nacht pochen und keine Kraft im Fußgelenk sein, wenn das Gaspedal gedrückt werden muss...
    Also: kühlen kann man nicht lang genug - und sollte man weit über die üblichen "fünf Minuten" tun. (Jetzt aber bitte nicht den Knöchel tieffrieren. Eisbein ist nur auf'm Oktoberfest in...
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Aha, wieder was dazugelernt.

    Aber dann verrat mir mal, wie ich nicht belasten soll, wenn ich bis Freitag Nacht alleine bin und ein kleiner Lausebengel hier rumrennt - der scheint genau zu wissen, dass Mama nicht schnell reagieren kann und ist jetzt schon zwei Mal die Treppe hochgeklettert! Und ich konnte ihn dann wieder runter tragen, weil er sich diese Richtung noch nicht traut.

    Grummelgrüße

    Rosi

    P.S. Ein Arzt meinte mal, dass ich mir wohl eher den Knöchel breche als dass ein Band reißt. Die Dinger scheinen bei mir schon ziemlich ausgeleiert.
     
  7. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Tja, habe ich einer Mutter was von nicht belasten des Fußes gesagt? Man kann ja auch niemand sagen, er soll nicht atmen...
    Hm, mach zur Not Aktion draus. Such mit dem kleinen flinken Tyrannen den Besenstil oder eine ähnliche Krücke und humpel damit rum. In der Suchzeit ist er wenigstens beschäftigt... Und die Show ist gut.
    Ansonsten: Bei Belastung schwillt der Knöchel, bei Kühlung bleibt die Schwellung nur oder geht gar zurück. Wenn jetzt noch zufällig eine Salbe im Haus gegen sowas (keine, die aufheizt!, sondern kühlend oder schmerzbekämpfend/Schwellung bekämpfend), dann drauf damit.

    PS: Ausgeleierte Bänder halten den Fuß nicht und lassen ihn besonders schnell umknicken. Bedeutet Zuhause: Barfuss oder festere Sportschuhe, vielleicht auch mal mit Sportbandage als Abstützung probieren. Und draußen: Schicke flache Schuhe (jaja, ich weiß...) Denn ein total ausgeleierter Knöchel wegen überdehnter Schlabberbänder ist ätzend und kann irgendwann doch OP bedeuten wg. Bänderkürzung (war mal ganz hipp...). - das jetzt nur, um Angst, Sorge, Panik zu verbreiten... nach dem alten Spruch: es wird immer heißer gegessen als gekocht - oder so.
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Jepp, das dachte ich auch eben!

    War nicht nötig, der hat jetzt ausnahmsweise mal den Nachmittag verpennt - dabei wollte ich doch bei dem schönen Wetter spazieren gehen, aber das wär ja dann eh flach gefallen.

    Auch hier ja, ist im Haus und längst schon auf dem Knöchel drauf - wie schon geschrieben, hab ich ja öfter.

    Mach ich ja meist immer schön brav, nachdem das Unglück passiert ist. Irgendwann schleicht sich dann doch die Bequemlichkeit bzw. die kalten Füße ein und schwups steckt wieder unpassendes Schuhwerk am Fuß.

    Nee, weißt du nicht: Isch abe gar keine ochackigen Schü!

    Wäre mit Hunden und Pferden auch etwas unpraktisch.

    Da ich ja in ein paar Jahren eh unters Messer muss wegen künstlichem Hüftgelenk (jaja, von Geburt an HD, aber noch geht's ohne OP) lass ich das dann gleich mitmachen.

    Liebe Grüße

    Rosi,
    die jetzt mal versucht zu duschen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...