Au weia - eine Wette, die es in sich hat

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von flonikki, 14. Juni 2007.

  1. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Morgen in die Runde! :winke:

    ...und so begab es sich zu einer Zeit, in der es draußen warm und sonnig war und man gerne mit heruntergelassener Seitenscheibe fuhr, dass die Songtexte der laufenden CD's von der Beifahrerin immer brav schön laut mitgesungen wurden :heilisch:. Kaum ein Text war zu schwer, und so trällerte sie munter jedwede Schandmaul-CD oder die Alben von Saltatio Mortis und Schelmish mit (ja, ich gestehe, sogar stellenweise die lateinischen Abschnitte...) :hahaha:

    Der Fahrer hingegen, nicht ganz so textsicher, verzweifelte bald. Konnte er sich die CD's doch so oft anhören wie er wollte, die Texte blieben nicht hängen!

    Und so entstand am Nachmittag zur 5. Stunde am Tage 13 des Monats 6 des Herrn eine Wette. Im CD-Player lief eine bis dato selten gehörte Schelmish-CD. Ein gar merkwürdiger Text fand das Ohr der Beifahrerin, und so versuchte sie ihn zu erfassen. Nicht ganz einfach - stellenweise latein, hochdeutsch und "mittelalterdeutsch" gemischt. Die Bedeutung unklar, jedoch die Melodie geht ins Ohr.

    Und so muss die Beifahrerin nun in kürzester Zeit diesen Songtext auswendig lernen, so lautet die Wette. Der Songtext ist schnell besorgt... es handelt sich dabei um ein Stück aus der Carmina Burana:

    Und um den Schwierigkeitsfaktor noch zu erhöhen, muss ich den Text nicht auf die "normale" Melodie lernen, sondern auf das spaßeshalber von Schelmish entworfene verrappte Stück... au weia. :hahaha:

    Und jetzt gehe ich zum Arzt. Hab' seit Dienstag Schmerzen in der Nierengegend. Ziemlich unangenehm. Meine Ärztin hat lange Wartezeiten. Ich glaub', ich nehm' den Songtext mit :mrgreen:
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    Na dann wünsche ich dir mal, dass du es schnell lernst und die Wette gewinnst.
     
  3. Sunafloh

    Sunafloh Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schöneck
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    Respect, wenn du das hin bekommst.
    Wieviel Zeit hast du denn?
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    Würde ich aber beim Doc nicht so laut auswendig lernen - es könnt ja einer den Text verstehen...

    Gruß vom Volleybap, der die Carmina Burana vor 100 Jahren mal im Chor gesungen hat. O fortuna...
     
  5. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    Wir haben keinen genauen Zeitrahmen abgemacht. Das wird ja auch so schon schwer genug :hahaha:

    @Ralf: die Übersetzung hab' ich auch hier... Aber um die zu posten, müsste wohl jemand das Topic ins L&L verschieben :heilisch:
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    Jenny, helfen dir Noten was? Die Carmina Burana hab ich auch schon mitgesungen und hab die Noten hier.


    Liebe Grüße und viel Glück!

    Rosi
     
  7. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    Ach Röschen, Du bist mir ja 'ne Süße! :bussi:
    Danke für das liebe Angebot, aber die Noten brauche ich nicht. :) Ist ja nur eine Spaßwette, und ich muss das ja sowieso auf die Rap-Melodie hinbekommen (außerdem kann ich gar keine Noten lesen :zwinker:)
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Au weia - eine Wette, die es in sich hat

    gell :zwinker:


    Hm, das ist dann natürlich ein Problem, und da werden dir die Noten wohl wirklich nix bringen.

    :bussi: zurück
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...