Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Mareikchen, 29. Oktober 2007.

  1. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo...

    Mareike wünscht sich vom Weihnachtsmann eine Uhr.

    Würdet ihr jetzt schon eine Gute alá FlikFlak kaufen oder erstmal ne Noname Uhr, weil die "kaputtgehgefahr" noch zu groß ist?

    Zum Uhrzeitlernen ist es in ihrem Alter (3Jahre) ja noch viel zu früh, wann haben Eure Kinder denn so mit Uhren angefangen?

    Und was für Modelle habt ihr so gekauft?

    LG
    Sabine
     
    #1 Mareikchen, 29. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2007
  2. AW: Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

    Ich habe meiner Tochter als sie drei war und eine Uhr wollte eine alte Uhr von mir zum Spielen gegeben. Weil wirklich getragen hat sie die Uhr nie.
    Von daher wäre ich für NoName also eher wirklich ein Spielzeug.
    Und eine richtige Uhr bekommt man, wenn man die Uhrzeit lesen gelernt hat.;)

    Lg Zwei
     
  3. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

    Meine war damals auch etwas über 3,als sie eine haben wollte.
    Hab dann eine aus so nem Euro-Shop geholt. Total stolz hat sie sie getragen. Allerdings immer "verkehrt"herum,heißt -außenstehende konnten die lesen,sie selber nicht.:umfall:
    Und wenn man sie gefragt hat,wie spät wir haben kam immer (egal zu welcher tageszeit) "Es ist spät! viertel halb 9!" :hahaha::umfall:

    Ich hätte ihr nie ne teure geholt in dem Alter. Denke,die wird sie jetzt zur Einschulung bekommen. Fängt ja jetzt erst an,sie richtig zu lesen.
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

    Ich würde eine preiswerte Spielzeugarmbanduhr kaufen. Eine richtige nur, wenn sie die Uhr kennt. Zum Uhrlernen gibt es schöne Spiele, da würde ich keine Armbanduhr nehmen. Achte aber drauf, dass die Spielzeuguhr alle Ziffern auf dem Ziffernblatt hat, damit ihr später nicht noch eine Uhr kaufen müsst.
     
  5. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

    :winke:

    Laura wollte zum 5. Geburtstag unbedingt eine Armbanduhr haben. Ich habe ihr dann für etwa 10 Euro eine Uhr von Barbie gekauft.

    Diese liegt jetzt schon fein säuberlich seit einem halben Jahr in der Schmuckkiste. :hahaha:

    Eine richtige, hochwertige Uhr macht meiner Meinung nach erst Sinn, wenn die Kinder langsam die Uhr kennen. Laura macht da aber auch noch überhaupt keine Anstalten.

    Für eine 3-jährige würde ich vielleicht auch noch so eine Uhrenattrappe holen, es gibt doch so süße Holzuhren.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. AW: Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

    Jep, da schließe ich mich Angela an, einer Dreijährigen würde ich auch eher eine schöne Holz-Uhrenattrappe kaufen.

    Louis hatte ich, als er 5 wurde und alleine draußen spielen durfte (wir wohnen sehr ländlich, ohne nennenswerten Straßenverkehr ;) ) mit einer digitalen Armanduhr mit Weckfunktion ausgestattet. Die piepste zur eingestellten Uhrzeit und er wusste dann, dass er sich auf die Socken bzw. den Heimweg machen musste :).

    Die hatte irgendwas um 5 EUR gekostet und liegt heute noch in seinem Kästchen.

    Als er dann die Uhr lernte, haben wir ihm eine schicke Flic Flac Uhr gekauft. Die war auch super, er kam gut damit zurecht....in den zwei Wochen, die er sie hatte, denn dann wurde sie während des Sportunterrichts geklaut :bruddel: . Jetzt kommt wahrscheinlich das andere Kind (das sie geklaut hat) immer pünktlich nach Hause :( .

    Na ja, aus Fehlern wird man klug...jetzt trägt er eine billige Analog Uhr (gabs mal im Aldi für 6 EUR), die ist auch o.k. und auch nicht so heiß begehrt ;) .

    LG
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Armbanduhr für Kinder - ab wann und welche?

    Nachdem Ökotest die Armbänder von Kinderuhren alle recht schlecht getestet hat, bin ich von Uhren für meine Kids abgekommen. Die gibt es nur noch im Notfall an den Arm ;)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. armbanduhr für kinder ab wann

    ,
  2. ab wann armbanduhr kinder

Die Seite wird geladen...