Arbeitet jemand bei der Post?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von smartemaus1, 30. März 2012.

  1. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    Ich hab mich heute so geärgert über die Post und wollte mal nachfragen, ob das so richtig ist.

    Folgendes:

    Ich habe gestern einen DinA5-Umschlag mit einer 145-Cent-Briefmarke beklebt, die ich von einem anderen Umschlag ausgeschnitten habe, da ich den zwar mal beschriftet, aber nie weggeschickt habe. Heute kam der Umschlag wieder zurück mit dem Vermerk, ich hätte ein ungültiges Postwertzeichen draufgeklebt. Hä? :ochne: Die Briefmarke war ja gar nicht abgestempelt. Jetzt ist sie gestempelt und somit der Umschlag unbrauchbar.

    Ist das so? Darf man Briefmarken, die einmal auf einem anderen Umschlag waren, niegendwo anders draufkleben?

    Lg Martina
    --------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    SImon 11/08
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Arbeitet jemand bei der Post?

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
     
    #2 Christina mit Jan und Ole, 30. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2012
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Arbeitet jemand bei der Post?

    Ich arbeite bei der Post .... nein darf man nicht. Das steht auch irgendwo ich such mal.
     
  4. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Arbeitet jemand bei der Post?

    :)

    Danke für die Info. Dann komm ich mal wieder von meiner Palme runter :heilisch: und merks mir fürs nächste Mal. Meistens frankiere ich ja mit Onlineporto, da passiert mir das nicht.

    Lg Martina
    --------------
    Katahrina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  5. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
  6. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Arbeitet jemand bei der Post?

    Manchmal kriegt man ja auch Post, bei der die Marke wegen eines technischen Fehlers nicht abgestempelt wurde... gut, da ist ja die Dienstleistung der Post im Gegenzug erbracht worden, das kann ich nachvollziehen. Aber wenn mir selber hier sowas passieren sollte, dann würde ich die Briefmarke nicht ausschneiden, sondern über Wasserdampf ablösen und mit Klebestift aufkleben... und dann wäre mir ziemlich egal, ob das erlaubt ist oder nicht :mrgreen:
     
  7. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Arbeitet jemand bei der Post?

    @ happyfrolic So mache ich das normalerweise auch :heilisch:, oder ich schneide sie so aus, daß man nichts mehr vom anderen Umschlag sieht.

    Aber fürs nächste Mal weiß ich, daß ich die Briefmarke notfalls mit komplettem Umschlag tauschen kann.

    Vielen Dank Christina :winke:

    Lg Martina
    ------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  8. Tina

    Tina Glücksbringer

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Arbeitet jemand bei der Post?

    Und wieder etwas dazu gelernt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...