Arbeit oder Gefängnis - Ein Vergleich

Dieses Thema im Forum "Scherzkekse" wurde erstellt von KerstinM, 31. Mai 2004.

  1. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    IM GEFÄNGNIS
    verbringst Du die meiste Zeit in einer 8x10 Zelle;

    BEI DER ARBEIT
    verbringst Du die meiste Zeit in einem 6x8 Arbeitsplatz.



    IM GEFÄNGNIS
    bekommst Du 3 Mahlzeiten am Tag;

    BEI DER ARBEIT
    bekommst Du eine Pause für eine Mahlzeit am Tag - und musst dafür auch noch bezahlen.



    IM GEFÄNGNIS
    wird Dir bei guter Führung Zeit erlassen

    BEI DER ARBEIT
    wird Dir bei guter Führung noch mehr Arbeit aufgehalst.



    IM GEFÄNGNIS
    öffnet und schließt ein Wächter alle Türen für Dich

    BEI DER ARBEIT
    musst Du eine ID-Karte tragen, und alle Türen selbst öffnen.



    IM GEFÄNGNIS
    kannst Du Fernsehen und Spiele spielen

    BEI DER ARBEIT
    wirst Du entlassen wenn Du fernsiehst oder Spiele spielst.



    IM GEFÄNGNIS
    hast Du Deine eigene Toilette

    BEI DER ARBEIT
    musst Du Dir eine mit vielen Kollegen teilen.



    IM GEFÄNGNIS
    ist Deiner Familie erlaubt Dich zu besuchen

    BEI DER ARBEIT
    darfst Du nicht mit mal Deiner Familie sprechen.



    IM GEFÄNGNIS
    werden alle Kosten für Dich bezahlt, und Du brauchst nicht zu arbeiten

    BEI DER ARBEIT
    mußt Du alles selbst bezahlen, und es werden Dir Steuern abgezogen um unter anderem auch Gefängnisse zu bezahlen.



    IM GEFÄNGNIS
    gibt es Wächter

    BEI DER ARBEIT
    nennt man sie Manager.



    aber bedenke :



    IM GEFÄNGNIS
    musst Du die ganze Zeit bleiben

    BEI DER ARBEIT
    darfst Du ab und zu nach Hause gehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...