AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kathrin., 30. Juni 2010.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe mich ja bereits in einem Beitrag augelassen, und jetzt melde ich mich schon wieder! *schäm*

    Hoffe sehr ich bekomme Antworten, habe tausend Fragen.

    Mein kleines Sorgenkind (5 Monate) hatte erst Koliken und dann Reflux. Haben schon einiges hinter uns:-(
    Zusätzlich ist er allergiegefährdet, d.h. wir fütterten ihm HA Nahrung von Anfang an. Jedoch frage ich mich, ob das so dringend nötig ist, da wir nur Heuschnupfen haben und ich eine Allergie gegen Penicillin.

    Erst gab es Aptamil HA Pre, dann kurz darauf Aptamil HA1 weil er nicht mehr satt wurde und dann wechselte ich zu Alete HA 1, da ich im Ökotest was schlechtes über Aptamil gelesen habe. (War aber warscheinlich nur Verrücktmaerei armer Eltern!!!)

    Seit einem Monat bekommt er Beba AR, da diese auch für allergie-Babys geeignet ist.
    Er spuckt weniger und es geht ihm besser!
    ABER: Der Stuhlgang ist die Hölle!!!

    Ich habe letze Woche mit Beikost angefangen - funktionert super.

    FRAGE: Würdet ihr es wagen, auf eine "normale" Milch umzustellen?
    Ich würde ihm gerne Aptamil geben, da er die nach der Geburt bekam und
    gut vertagen hat.
    Wenn ja: Sollte ich eine HA-Nahrung nehmen, da er ein Bauchweh-Kind war?
    Sollte ich eine 1er oder 2er Milch nehmen?? Er ist eine Raupe-Nimmersatt;-)
    Trank vor Einführung der Beikost ca. 1200ml!

    Und wenn ich wechseln darf, sollte ich das Flaschenweise tun??

    Möchte einfach, dass sich seine Verdauung normalisiert aber natürlich nicht, dass es wieder mit Blähungen weitergeht oder ihm wieder die Magensäure samt angedauter Milch hoch kommt!

    Schon mal vielen DAnk für Antworten!

    Viele Grüße

    Kathrin und Maxi
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. AW: AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

    Danke für die schnelle Antwort:)

    Werde mich mal darüber informieren!

    War der Stuhlgang deiner Kinder mit Nestargel wieder normal?
     
  4. AW: AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

    Habe gerade über deinen Link gelesen, dass man die Nahrung mit Nestargel erstmal aufkochen muss und dann noch abkühlen!

    Ich füttere nach Bedarf, bis die Nahrung trinkfertig ist hat er mir ja das Haus zusammen geschrien;-) Er hat es immer besonders eilig;-)

    Und wie hast du das dann unterwegs gemacht?
     
  5. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

    Du kochst gleich für 24 Stunden im Vorraus und bewarst es im Kühlschrank auf.
    Für kede Flasche nimmst Du dann nur die Menge, die du brauchst und füllst sie mit abgekochtem Wasser auf!
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

    Hallo,

    es gibt die Möglichkeit Aptamil Comfort zu verwenden dann hast du
    1. eine HA-Nahrung
    2. lactosereduzierte Nahrung gegen Blähungen
    3. GOS/FOS für weichen Stuhlgang

    das mit Nestargel andicken = optimal für deine Beschreibung.

    Grüßle Ute
     
  7. AW: AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

    Liebe Novembersteffi:)

    Habe mir deinen Tip zu Herzen genommen und dicke jetzt Aptamil 1 mit Nestargel an!
    Habe schon in meinem anderen Beitrag berichtet!
    Führe das jetzt so langsam ein und hoffe er vertägt es:)
    Scheint ihm aber prima zu schmecken, da er gleich mal 220ml getrunken hat!

    Naja verständlich, die HA ist auch echt ecklig:)

    Eine Frage hab ich noch, wie lange hast du dich Milch damit angedickt?
    Darf ich das nur eine gewisse zeitlang machen? Nein oder?

    @Ute: Vielen Dank für deinen Tip!
    Da wir aber nach dem 3. Monat keine Probleme mehr mit Blähungen hatten, dachte ich, ich versuche es mal mit Aptamil 1 und Nestargel statt der Comfortmil und funktioniert wie du ja schon oben gelesen hast bis jetzt gut!:)

    Viele liebe Grüße
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: AR, HA - 1er, 2er?Durcheinander!?

    Prima! :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wechseln ha1 auf ar

Die Seite wird geladen...