Aptamil oder Milupino-Kindermilch

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von marlot, 22. September 2005.

  1. Hallo,

    mein Sohn bekommt am Abend immer noch seine heiss geliebte Flasche Milch :) und zwar in Form von Aptamil ( 1 ).

    Da ich ihm ansonsten Milupino gebe, bin ich am überlegen ob ich ihm dies auch am Abend in der Flasche geben kann.

    Wie macht ihr das ?

    Liebe Gruesse Felicitas

    *Aaron 02.08.2004*
     
  2. Ich hab auch komplett auf Milupino umgestellt. Abends bekommt er auch noch die Flasche weil Brei garnet geht. Außerdem kostet das zu Aptamil gut die Hälfte.
     
  3. Regen

    Regen Geliebte(r)

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Adelsdorf
    Hallo,

    ich gebe meiner Tochter so lange noch Folgemilch zu trinken, so lange sie diese noch möchte (Morgens und Abends). Brei hat sie eigentlich noch nie so richtig gemocht.
    Milupino habe ich ihr auch schon zwischendurch mal gegeben, da ich damit auch gekocht habe, z.B. Griesbrei. Jedoch im Verhältnis zur Folgemilch finde ich diese ganz schön teuer (1 Liter muß in 3 Tagen aufgebraucht werden).
    Von Nestle gibt es auch eine Kindermilch (4 Stück a 500 ml).
     
  4. Da hast du aber nicht nachgerechnet. Aus der Aptamil 2 für 11,35 EUR kriegste glaub ich 5,5 Liter raus. 1 Liter Milupino kostet 1,19 EUR, Also gut die Hälfte. Luca ekommt morgens und abends ne Flasche also hab ich den Liter in 2 Tagen weg.
     
  5. Hallo,
    Milupino hat sich in der Rezeptur geändert. Ich habe schon mit einer von der Mütterberatung gesprochen. Es ist jetzt eine Folgemilch. Aus diesem Grunde ist sie auch teurer geworden. Sie kostet jetzt im Durchschnitt 1,59 Euro.
    Nikolas schmeckt sie nicht mehr. Ich habe seit ein paar Tagen jetzt auf normale Vollmilch umgestellt. Er ist aber auch2 Jahre. Wenn er erst 1 wäre würde ich weiter Milupino geben. Aber das auch nur aus Bequemlichkeit, weil ich nicht mehr schütteln wollte.
    Viele Grüße
    Claudia
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo felicitas,

    im zweiten lebensjahr werden 330g / ml milchprodukte am tag empfohlen.
    alles was drüber ist, belastet den kleinen körper eher.
    um deine frage zu beantworten kommt es also auch drauf an, wieviel milupino deine maus über den tag so schlürft und was sonst noch für milchprodukte gegessen werden.
    milupino ist zwar auch eiweißreduziert, aber nicht so wie aptamil.

    liebe grüße
    kim
     
  7. Hallo Hedwig,

    Milupino bekommt er Morgens mit Haferflocken zusammen angerührt. Manchmal trinkt er 50 ml aus der Tasse nebenbei.
    Aus der Flasche trinkt er Abends ca. 150 ml - 200 ml Aptamil 1.

    Weitere Milchprodukte bekommt er nicht. Käse mag er nicht und bei Joghurt habe ich mich im Moment zurück gehalten (er isst ihn aber / habe ich schon ausprobiert )

    Wird dies jetzt zusammen gerechnet ?

    Danke und LG Felicitas

    Aaron * 02.08.2004
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...