Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rosamaria, 23. Januar 2012.

  1. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo ihr Lieben!
    Jaa ich habe schon wieder eine Frage, sorry! ;)

    Folgendes: Wie ihr sicherlich jetzt schon mit bekommen habt, hat mein Sohn oft Bauchschmerzen..
    Das ganze habe ich jetzt etwas beobachtet. Dabei konnte ich folgendes feststellen: Trinkt er überwiegend Milch (Aptamil AR), hat er Bauchgrummeln, Blähungen, und muss ganz viel pupsen. Am Tag geht es ja noch. Da bewegt er sich viel. Aber Nachts...
    Er weint fast jede halbe Stunde/Stunde. Wenn ich ihn dann zum trösten auf dem Arm nehme, windet er sich erst kurz, weint kurz auf, pupst, und schläft dann weiter. Die Pupse sind richtig laut, und sie hören sich auch "schmerzhaft" an (ihr wisst sicher was ich meine). Mein Kinderarzt meinte nur, ich solle es mit (Kümmel)zäpfchen und Windsalbe behandeln. Aber das bringt einfach nichts.
    Deswegen würde ich gerne mal das Aptamil Comfort versuchen. Allerdings müsste ich das andicken, da mein Sohn einen Reflux hat, und alles was dünner ist als seine AR Milch kommt im hohen Bogen wieder raus.
    Ich würde es gerne mit Reisflocken andicken, da ich auch irgendwie die Vermutung habe, dass das Johannisbrotkernmehl nicht ganz unschuldig daran ist.

    Nun wollte ich vorher als Brei testen, ob und wie mein Sohn Reisflocken verträgt. Ich habe ganz normal Reisflocken von Alnatura da. steht nciht drauf, dass es für Babys ist. kann ich diese verwenden, oder sollten es extra welche für Babys sein?
    Und: Wenn mein Sohn bis heute Abend keine Anzeichen zeigt, dass er die Reisflocken nicht verträgt-kann ich die Comfort schon heute Abend geben? ODer soll ich damit erst morgen Früh anfangen??

    Fragen über Fragen, ich weiß...;)
    Falls die Gewichtsentwicklung benötigt wird, Bescheid geben, ich schreibe sie dann noch hier rein.
    Liebe Grüße
     
    #1 Rosamaria, 23. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2012
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    Zum Andicken von Milch kann ich an sich nicht viel sagen, aber habe da mal etwas von Nestargel gehört für Spuckkinder gelesen. Für Annemaries OGB oder mal als "Reis" zum Mittagsbrei nehm ich Bio-Reisflocken aus dem Reformhaus, die sie problemlos verträgt.
     
  3. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    Nestargel ist ja Johannisbrotkernmehl ;)
    Lösen sich die normalen Reisflocken denn schnell auf?
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    Normale Reisflocken muss man aufkochen und dann pürieren. Da ist dann vermutlich Getreidebrei Reis einfacher in der Anwendung. Gibt es meines Wissens z.B. von Hipp.
     
  5. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    Hallo,

    Bei uns im kaufland gibt es von der Fa. Bio Sun Reisschleim das ist Pulver zum Brei anrühren das tust du nur in heisses Wasser fertig geht sicher auch mit Milch oder du rührst dir damit etwas Reisschleim an und gibst diesen zur Milch. Ich habe den gekauft um daraus selber Brei zu machen für meine Kleene. Kenne das mit dem Pupsen auch zur genüge.

    Lg Steffi
     
  6. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    So, wir haben jetzt Hipp Reisflocken gekauft. Kommt das dann in die angerührte Milch, oder vorher ins Wasser?
     
  7. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    Guten Morgen!

    Wie erwartet trinkt er es, wenn es flüßiger ist als die AR nicht. Wir haben dann 2 TL Reisflocken dazu getan und etwas gewartet. Das war dann schon etwas fester, und er hat es auch besser angenommen. Nur trinkt er davon gerade, wenn überhaupt, nur 100ml pro Flasche. Und es waren gestern insgesamt drei Flaschen. Gut, gestern waren zwei AR mit dabei, davon hat er auch nicht viel getrunken. Aber zumindest Abends seine 210ml. Das ist doch zu wenig, oder wird der Flüssigkeitsbedarf noch zusätzlich vom Brei gedeckt? Er mag ja zusätzlich überhaupt nichts trinken..
    Lg
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Aptamil Comfort? Mit Reisflocken andicken?

    Hmm.

    Die Quellfähigkeit von Johannisbrotkernmehl wird mit Reisflocken nicht erreicht.
    Das eine ist kalorienfrei, Reisflocken haben ein wenig Kalorien. Im Bereich 2 TL aber unbedenklich und im Rahmen. Da wird das Spucken allerdings nicht wirklich beeinflusst.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. aptamil comfort andicken

    ,
  2. reisflocken aptamil

    ,
  3. comfortnahrung andicken

Die Seite wird geladen...