Aptamil AR nicht sättigend?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rebecca, 7. Juli 2005.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo Ute und alle anderen!

    Bisher hat Vincenzo Aptamil Pre bekommen. Leider hat er das Problem, dass er nach dem Bäuerchen eine große Menge schwallartig wieder ausspuckt. Er hat nicht zu schnell getrunken und auch nicht gerade zu viel (zwischen 90 ml und 120 ml). Meist hat er sogar fast 1 Sd. gebraucht, um 1 Flasche zu trinken. Er kam dann alle 3 Std.

    Nun habe ich das bei der U3 dem KiArzt erzählt und er meinte, ich solle nun mal Aptamil AR versuchen.
    Seit Dienstag bekommt er das auch. Das komische ist, dass er nun plötzlich 120-150 ml trinkt und das unter 1/2 Std. Er spuckt nun auch nicht mehr - was ja der Sinn der Sache war. Aber er meldet sich nun fast alle 2 Std. mit Hunger.

    Das AR ist doch viel sämiger, warum trinkt er denn auf einmal mehr als bei Pre und meldet sich öfter?

    Auch sind seine Wachphasen plötzlich länger. Tagsüber schläft er kaum noch zwischen den Mahlzeiten und wenn, dann höchstens 1/2 - 1 Std. Werde schon langsam verrückt, weil ich nun kaum noch was langwieriges machen kann.

    LG
    Rebecca
     
  2. Hallo,

    also ich würde nicht unbedingt davon ausgehen, dass er jetzt wegen der Aptamil AR nicht mehr satt wird. Ich denke eher, dass er eien Wachstumsschub macht und einfach mehr hunger hat. Gib ihm doch einfach etwas mehr, zb. so um die 130 oder 140 ml pro Mahlzeit. Wenn er satt ist, wird er die Flasche nicht austrinken. Und dann mal abwarten, ob es besser wird.

    Nur zum Vergleich, ich habe Josie zwar zu der Zeit noch 3x am Tag oder so angelegt, aber da ich eh zu wenig Milch hatte, hab ich jedesmal 135 ml Pre zugefüttert. Wenn sie nur die Flasche gekriegt hat, waren das so 165 ml. Also hat sie 5 Mahlzeiten am tag zu je 165 ml in etwa gekriegt. Sie kam dann so alle 3 bis 4, (oder auch mal 5) Stunden in etwa. Sie hatte zur U3 4120 g bei 50 cm und unser KIA hatte keine Bedenken, dass es zu viel ist.

    Wenn sie nur gestillt werden, trinken sie ja auch soviel wie sie wollen.

    Vielleicht konnt ich dir ja ein bißchen helfen. Übrigens benutzen wir das Nestargel und hat sich nichts deswegen geändert.
     
  3. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Ich mache ihm ja immer eine Flasche mit 150 ml, aber davon trinkt er eben nicht alles aus (meist ca. 120 ml). Nach 2 Std. hat er aber wieder Hunger.

    Der KiArzt hat auch gesagt, dass ich Nestargel holen soll und das der Aptamil Pre zufügen soll, damit ich die Milch nun nicht wegschmeißen muss. Wenn die Packung alle wäre, sollte ich dann Aptamil AR nehmen. Da ich aber eh Milch kaufen musste, habe ich direkt AR genommen.

    Ich finde es nur komisch, dass er trotz der sämigeren Konsistenz der Milch nun mehr trinkt und schneller wieder Hunger hat als die ganze Zeit vorher mit der Pre Milch.

    LG
    Rebecca
     
  4. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aptamil AR ist vergleichbar mit einer 1 er Nahrung. Bei uns war es bei dem Umstieg von "Normal" auf Aptamil AR auch so , das er plötzlich die Flasche in Null Komma Nix weg hatte, wo er vorher "Stunden" gebraucht hat. Ich denke auch, er hat nen Schub, gib ihm doch einfach nach Bedarf...wobei ich euren Rhytmus auch nicht wirklich unnormal finde ;-)

    Vielleicht meldet Ute sich ja auch noch, ich bin ja nun auch kein Experte :)
     
  5. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Also, ich nehme zum Vergleich immer wie das bei meiner Tochter war und die kam von Anfang an alle 4 Stunden, hat die Flasche immer restlos leer getrunken und nach dem Bäuerchen direkt weiter geschlafen...

    Aber er ist wahrscheinlich wirklich total anders.

    LG
    Rebecca
     
  6. Hallo,

    Norik bekommt auch Aptamil AR und er hat immer mal wieder Phasen, in denen er sehr häufig nach einer Flasche verlangt, ich denke da auch eher an einen Schub.

    Norik schläft übrigens durch, seitdem er AR-Nahrung bekommt, vielleicht ist das bei euch ja auch so *daumendrück*

    Liebe Grüße, Elke
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    der Rhythmus ist in Ordnung bei der Trinkmenge. Schön dass es ihm jetzt gut geht mit der Nahrung. HIer gibt es noch mehr Infos
    www.babyernaehrung.de/speikind.htm

    Weiterhin gute Besserung wünscht
    Ute :flasche:
     
  8. Hallo Rebecca,

    als ich bei Alicia von Aptamil Pre auf AR gewechselt habe, kam sie plötzlich auch in kürzeren Abständen. Hat sich aber dann schnell eingependelt und sie hat auch mit 8 Wochen durchgeschlafen :prima:

    Zum Thema Sättigung: Ich habe die AR bis letzte Woche gegeben, obwohl sie schon eine ganze Weile nicht mehr spuckt - sie wurde IMMER satt davon und hat sie außerdem sehr gut vertragen.

    Drücke Dir die Daumen, dass Ihr bald einen angenehmen Rythmus findet und Dein kleiner Principito die AR-Milch gut annimmt :prima:

    Ganz liebe Grüße
    Melanie
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. aptamil ar komplettnahrung sättigung

    ,
  2. sättigt ar nahrung mehr

    ,
  3. aptamil ar baby wird nicht satt

    ,
  4. aptamil ar andickungsmittel wann Besserung ,
  5. Aptamil ar wird baby satt?,
  6. nestargel sättigend,
  7. baby wird von aptamil ar nicht satt,
  8. ar nahrung sättigt nicht
Die Seite wird geladen...