Antibiotikadosierung

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von nici, 8. Januar 2006.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:

    Ich war grad in der Notfallpraxis und habe gegen meine entsetzliche Halsentzündung Antibiotika gekriegt.

    Roxithromycin 300mg

    Der Arzt hat aufgeschrieben: 2 x 1

    Auf dem Beipackzettel steht: 2 x 1/2

    Muß ich mir da jetzt Gedanken machen? Oder kann ich die einfach so wie der Arzt gesagt hat einnehmen?

    Grüßle + Danke
    Nici
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Antibiotikadosierung

    Hi Du krankes Huhn,

    was steht denn im Beipackzettel bez. Überdosierung? Bei einigen ABs gibt es eine Standarddosis, die aber individuell nach Krankheitsbild vom Arzt erhöht werden kann.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Antibiotikadosierung

    Da steht nur der Standardspruch ala "...wenn vom Arzt nichts anderes verordnet wurd..." und "... bei Überdosierung wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt..."
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Antibiotikadosierung

    Nici,

    ich hab grad mal gegooglet - Roxithromycin wird wohl langsamer vom Körper abgebaut als ander ABs, daher wird 2 x 1/2 Tbl. empfohlen.

    Ruf doch einfach nochmal beim Notdienst an, ob die verschriebene Dosis wirklich ok oder ein Versehen war.

    LG,
    Mullemaus
     
  5. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Antibiotikadosierung

    Hi,

    ruf doch nochmal in der Notfallpraxis an und frag nach.

    Gute Besserung.

    :winke:
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Antibiotikadosierung

    Liebe Nici,
    nimm am Besten die im Beipackzettel erwähnte Dosierung. Kann mirkeinen guten Grund für 600 mg vorstellen (bist ja nach Foto auch normalgewichtig), und dann würden Dir ja auch noch Tabletten fehlen für eine ausreichend lange Therapie.
    Lieben Gruß Leonie
     
    #6 Leonie, 8. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2006
  7. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Antibiotikadosierung

    Danke Leonie,

    die inder Notfallapotheke haben mir ja deshalb sogar 2 Packungen a 10 Tabletten gegeben. Bzw. es war nur noch eine da und deshalb hab ich jetzt so einen Abholschein. Allerdings hab ich Gebühren schon für beide Packungen bezahlt.

    Gerade komme ich von der Hausärztin. Sie hat es mir nochmal genau erklärt. Gibt wohl 150 und 300 mg Packungen. Und ich soll von denen jetzt 1x täglich schlucken, das sei super.

    Grüßle
    Nici
     
  8. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    AW: Antibiotikadosierung

    Hallo nici!
    Ich wollte dir auch gerade antworten.Ich hatte auch am heiligabend vom Notdienst Roxithromycin 300 verschrieben bekommen.Ich sollte aber auch nur 1x1Tablette am tag nehmen.
    Ich wünsche dir eine gute besserung.
    LG patrizia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...