antibiotika/durchfall/milch?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jasmin08, 3. März 2012.

  1. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo ute, hallo zusammen,
    ich habe eine kurze frage zum thema durchfall:normalerweise würde ich die milch weglassen und heilnahrung geben.
    Jetzt hat der kleine mann (10 monate) aber durchfall durch antibiotika ( lungenentzündung) und muss diese auch noch für min. 6 tage weiternehmen. Soll ich jetzt besser auch auf heilnahrung umsteigen? Gibt es ausser stopfenden lebensmitteln noch etwas, was ich ihm geben kann, für die darmflora?
    Vielen dank schon mal
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: antibiotika/durchfall/milch?

    Hallo Jasmin,

    wenn er bis zu 2 - 4 durchfällige Stuhlgänge hat würde ich einfach weitermachen. Wenn er stinkigen und ncoh häufiger Stuhlgang hat dann Heilnahrung. Ansosnten beim normalen Essen das Öl etwas reduzieren, Karottenreis, geschlagene Banane, geriebener Apfel usw. siehe babyernaehrung.de unter Stichwort Durchfall Diät.

    Gute Besserung wünsche ich :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...