Ansteckung bei Windpocken?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kathi, 31. März 2004.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns in der Kita hat ein Kind Windpocken. Nun kann sich Tim ja angesteckt haben. inkubationszeit ist ja2 Wochen. Kann sich in dieser Zeit schon jemand bei Tim anstecken oder erst, wenn es bei ihm ausbricht?
    Und wie ist es, wenn wir mit jemandem Kontakt haben, Tim aber nicht dabei ist. Können wir das Virus weitertragen? Ich frage, weil in unserem Freundeskreis welche schwanger sind und wir demnächst Gäste mit Kind erwarten.

    Kann mir jemand eine Auskunft erteilen?

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Kathi,
    Windpocken sind ansteckend ab 2 Tage vor Beginn des Ausschlages. Also wenn man von einer minimalen INkubationszeit von 12 Tagen ausgeht, dann kann Tim schon 10 Tage nach seiner vermutlichen Ansteckung den Virus weitertragen.

    Ob Ihr selber den Virus auch weitertragen könnt, weiß ich allerdings nciht.

    Liebe Grüße
     
  3. schlingel

    schlingel Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn ihr schon Windpocken hattet könnt ihr den Virus nicht weitertragen, ansonsten gilt das, was Fridomama schon für Euren Sohn geschrieben hat (natürlich erst ab Eurem Kontakt mit Windpocken)

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...