ansteckende Bindehautentzündung-

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rona Roya, 27. Februar 2005.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    - wie sieht die aus?

    Isabelle hat seit 2 Tagen morgens immer ein total verklebtes Auge- ich dachte, das käme von ihrem Mega-Schnupfen, aber seit heute hat Larissa das auch...

    Kann mir jemand genau beschreiben, wie eine ansteckende Bindehautentzündung aussieht? Sind da die Augen nur vereitert und so klebrig, oder werden die feuerrot...

    Bitte heute noch antworten, da ich Larissa sonst im Falle eines Falles nicht in den Kiga tun kann....

    Danke!

    Liebe Grüße
     
  2. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Hi,

    wenn Damian Bindehautentzündung hat, dann trifft alles drei zu, rot, vereitert, morgens zugeklebt. Ich würde es abklären lassen.

    LG
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Mir wurde gesagt, dass es, sobald es eitert, ansteckend ist. Also lieber aabklären lassen, bevor Du sie in den Kiga schickst.


    Liebe Grüße

    Silvia
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Yepp, Kindergarten ist def. gestrichen:-? .

    Magst du mal berichten, ob ihr beim Arzt wart?

    Liebe Grüße,
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Huhu,

    heute morgen waren die Augen bei Isabelle und Larissa dermaßen verklebt, daß ich sie kaum mehr sauber bekam. Beim Arzt war sofort klar, was es ist -und ich muß mit den Kindern bis frühestens Donnerstag daheim bleiben. Daniel bekam es dann heute nachmittag auch und wir Eltern nehmen jetzt die Augentropfen auch prophylaktisch ein... :ute:

    Naja, da müssen wir jetzt halt durch. Irgendwie kommt es mir eh so vor, als ob derzeit ALLE Kinder krank wären, zumal der Kiga halb leer ist.

    Liebe Grüße und Danke nochmals für Eure Antworten!
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Hmm, welche Augentropfen habt ihr denn? Christoph plagt sich seit über einer Woche damit rum, mal das eine, mal das andre Auge. Ich hatte die KanOphtal Tropfen und die haben irgendwie so gar nicht gewirkt. Im Gegenteil, der hat dabei immer total lange danach geschrieen und gerieben, ich glaub die haben ihm richtig weh getan. Ich hab sie seit Samstag weggelassen und mir dafür in der Apo die Euphrasia Tropfen geholt (homöopathische). Da weint er kaum, aber so richtig besser ist es auch noch nicht. Blöderweise hab ich kein Auto wenn Doc offen hat, aber wenns bis Mittwoch noch nicht weg ist, muß ich nochmal gehen. So ein Mist aber auch.

    LG Conny
     
  7. AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Wir haben die Bindehautentzündung auch aus dem Kiga mit heim geschleppt. Hannes hat nun auch noch so ewig lange Wimpern und das verklebt es richtig prima und geht so schlecht ab. Warmes Wasser und ein halber Einmal-Waschlappen waren da prima.

    @Conny24, wir haben mit den Augentropfen "Floxal" (ich glaube die heißen so,kann leider grade nicht nachschauen) sehr schnell alles wieder hinbekommen.
    Ich kann diese nur empfehlen.
     
  8. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ansteckende Bindehautentzündung-

    Huhu,

    unsere Tropfen heißen

    Kanamycin - POS

    und der Wirkstoff ist Kanamycinmonosulfat.

    Daniel und Isabelle schreien auch Zeter und Mordio, wenn ich die Tropfen reinträufel, aber ich hab sie probiert, es brennt nicht!

    Kann man denn im Schlaf noch einen Tropfen reinträufeln? Man soll alle 2 Stunden einen Tropfen geben und die lange Nacht dazwischen ist ja sozusagen eine Erholungspause für die Erreger... ? ???

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kanamycin pos danach noch ansteckend

Die Seite wird geladen...