@Annette- wie war Euer Fest?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Fioflo, 25. Dezember 2008.

  1. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    Hallo Annette,
    ich hab' heute schon ein paar mal an Euch gedacht.
    Sicher lasst ihr den Tauftag Eures Süßen noch gemütlich ausklingen.
    Ich hoffe, es war ein schöner Tag und alles hat geklappt?
    Grüße von Bianca
     
  2. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Annette- wie war Euer Fest?

    :winke:
    Das ist aber schön, Bianca, dass du dran gedacht hast. Ich stell nachher oder morgen noch ein paar Bilder ein. Allerdings hab ich nicht ganz sooo viele schöne, da ich selbst nicht zum fotografieren gekommen bin.

    Wir hatten eine sehr schöne Taufe und ein tolles Fest. Mein Tag fing um 7 Uhr heute früh an :umfall:, zum Glück hatten wir aber den Tisch schon gestern Abend noch gerichtet. Um 10 Uhr war Gottesdienst und unser Pfarrer (den ich durch div. Tätigkeiten in der Kirchengemeinde ganz gut kenne) hat den Gottesdienst auf uns zugeschnitten. In der Predigt hat er uns bzw. Maik eingebaut, das Taufgebet haben unsere Paten geschrieben und vorgetragen. Maik war super lieb. Als der Pfarrer ihm eine handvoll Wasser über den Kopf goss dachte ich, der schreit gleich los, aber er hat richtig gelacht und gejuchzt. :herz:
    Von einer Gaststätte haben wir Mittagessen geholt, meine Mutter hat eine Suppe gemacht und ich den Nachtisch. Da wir nur 14 Leute waren wars ganz toll bei uns zu Hause. Ellen durfte nebenher noch Geschenke auspacken (wir natürlich auch, war ja auch Weihnachten). Dann gabs noch Kaffee und Kuchen und um 17.30 Uhr sind die letzten gegangen. Hab jetzt noch die ganzen Behälter vom Essen gespült und bin jetzt fix und alle.
    Ein rundum schöner und gelungener Tag liegt hinter uns, dass er so anstrengend war haben wir erst jetzt gemerkt als wir zur Ruhe kamen.

    Liebe Grüße
    Annette
     
  3. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Annette- wie war Euer Fest?

    Ach ja, Maiks Taufspruch:
    Gott spricht: "Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht."
    Josua 1, 5b
     
  4. AW: @Annette- wie war Euer Fest?

    Toll, dass es ein so schöner Tag für Euch war :)

    Das ist auch Nelios Taufspruch :herz:
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: @Annette- wie war Euer Fest?

    Das freut mich aber, Annette, dass alles so rundum gelungen war!
    Habt ihr das Essen also doch kommen lassen, zuerst sah es ja so aus, dass kein Partyservice heute liefern kann.
    Stell' Dir vor, ihr hättet auch noch kochen müssen :umfall:, wollten sich nicht die Schwiegermütter austoben?
    Und 17.30 Uhr ist ein prima Ende für Kinder.
    Na dann wünsche ich morgen noch einen guten Erholungstag!
    :winke:Bianca
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Annette- wie war Euer Fest?

    Schöööön Lilian! :herz:

    Wir haben uns vor 2 Wochen entschieden, dass wir doch noch wegen dem Essen schauen. Und das war auch gut so, sonst wärs echt stressig geworden. Und selbst bei 14 Leuten ist es schwierig, in einer "normal bürgerlichen" Küche zu kochen und alles warm zu halten. Außerdem wollte ich dann doch die Mütter entlasten, die haben sonst genug zu tun.
    In der Gaststätte habe ich nachgefragt und der Inhaber meinte, wenn wir das Essen um 11 Uhr schon holen könnten wäre das kein Problem (bei denen war heut Mittag bis auf den letzten Platz alles ausgebucht). Eine Nachbarin hats geholt, da der Gottesdienst bis 11 Uhr ging. Es gab Gänsekeule und Gänsebrust, Semmelknödel, Spätzle, Rotkraut und Soße. Wir haben noch sehr viel übrig, der gute Mann hat 2 Semmelknödel pro Person gerechnet und dann noch ne Portion Spätzle für jeden! :umfall: Jetzt hab ich den Gefrierschrank voll und dafür ab und zu schnell gekocht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...