Anke, nochmal Mückenstiche

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von ela, 24. Juli 2007.

  1. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke: Anke,

    bei meiner Freundin sind beide Kinder ooooordentlich verbimst worden von den ollen Mücken.

    Ich schätze auf 40 STiche pro Kind :umfall:

    Vom Kidoc hatte ich Soventol HC bekommen, als Laurenz so dick entzündete Mückenstiche hatte.

    Beide Kinder kratzen sich wie blöd und somit kratzen sie die Stiche immer wieder auf :ochne:

    Das HC allerdings brennt üüübelst auf den offenen Stellen :rolleyes:

    Ledum D4 hab ich nun noch besorgt, aber anscheinend ist der Juckreiz Nachts zu doll, so dass immer wieder aufgekratzt wird.

    Kannst Du was besseres empfehlen zum Schmieren? Oder auch zum Einnehmen?

    LG und Danke Anke :-D

    :winke: Ela
     
  2. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Anke, nochmal Mückenstiche

    Hi Ela,

    ich hab immer einen Azaron-Stift zu Hause. Die Kids sagen, der brennt nicht auf aufgekratzten Mückenstichen.

    Kira ist nämlich auch so zerstochen :ochne:

    Der kostet in der Apo so um die 6 Euro mein ich.

    Ach so, uns wenn das auch nix ist, dann Fenistil Tropfen zum einnehmen.

    LG
    Claudia
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Anke, nochmal Mückenstiche

    Ela, bei so vielen Mückenstichen und so starkem Juckreiz würde ich auch zum einzunehmenden Antihistaminikum greifen - Fenistil oder Zyrtec (bzw. andere, preiswertere Cetirizin-Präparate), altersentsprechend dosiert und evtl. auch nur zum Abend gegeben (wenn tagsüber das Jucken noch erträglich ist und kaum bemerkt wird). Dann kann man auch verhindern, daß sich eine bakterielle Superinfektion durchs Kratzen entwickelt.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
  5. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Anke, nochmal Mückenstiche

    ich danke Euch

    Laurenz schläft nun erst mal mit Fenistil Tropfen. Ich hoffe das bringt was, damit die Stiche endlich abheilen können.

    :winke: Ela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...