@Anke: Fußpilz?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stef, 28. Januar 2005.

  1. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke,

    ich bins schon wieder.

    Lynn hat unter ihrem großen Zeh seit einigen Tage (mehr als ne Woche ist es aber schon) eine "Stelle", die größer wird. Sie sieht aufgeweicht aus (wie nach einem Bad) und die Haut löst sich leicht. Mein Mann "tippt" auf Fußpilz. Lynn meint, daß es nicht wehtut oder juckt. Aber sie hat uns die Stelle gezeigt, also muß sie sich ja bemerkbar machen.

    Kann ich da einfach Antifungol Creme draufmachen? In der Packungsbeilage konnte ich nichts finden, was die Verwendung bei Kleinkindern ausschließt. Die Packungsbeilage klingt allgemein recht harmlos.

    LG Steffi
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Anke: Fußpilz?

    Hallo Steffi,
    Bei Kindern (und auch Erwachsenen) kommt es häufiger vor, daß sich die Haut an den Fußsohlen oder Handflächen ab und zu stellenweise schält. Dabei spielen Pilze keine Rolle.
    Vollkommen ausschließen kann einen Pilzbefall aber nur der Hautarzt mittels eines Abstrichs. Ich kann Dir leider nicht sagen, was es nun genau sein wird...
    Ich bin mit der Empfehlung von Pilzsalben am Fuß auf Verdacht immer sehr vorsichtig. Es gibt eine bakterielle Hautinfektion, die durch die Verwendung von Pilzsalben erst zum Ausbruch kommen kann und recht fies ist - ich hab das nicht erst einmal gesehen *schüttel*.
    Mein Tipp wäre also eigentlich: Beim Hautarzt einen Abstrich machen lassen.
    Oder erstmal für ca. 10 Tage abwarten und in der Zeit täglich ein Fußbad mit Tannolact-Lösung machen, danach den Fuß gut abtrocknen, evtl. trocken fönen, täglich Socken wechseln, schwitzen des Fußes vermeiden. Wenn es in der Zeit mehr wird, dann zum Hautarzt, es kann aber gut auch sein, daß es deutlich besser wird.
    Kannst mich ja mal auf dem Laufenden halten.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Anke: Fußpilz?

    Vielen Dank für Deine Antwort! :bussi: Ich berichte dann.

    LG steffi
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Anke: Fußpilz?

    Hallo Anke,

    hier nochmal ne kleine Rückmeldung von mir.

    Bis Montag sah die Stelle schon viel besser aus. Ich dachte mir, daß ich dann außer trockenfönen nichts weiter mache und erstmal abwarte, wie sich das ganze entwickelt. Was auch immer das war, es ist jetzt weg. :prima:

    Vielen Dank nochmal!

    Liebe Grüße, Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...