Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Jordan, 18. Juni 2012.

Schlagworte:
  1. Jordan

    Jordan Familienmitglied
    Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich bin noch voll neu hier und wahrscheinlich der erste, alleinerziehende, 19jähriger Tennievater auf dieser Seite aber ich bin ... hilfebedürftig ._. Mehr oder weniger D:
    :help:

    Also das ist so:
    Meine Tochter Nunally (ich wollte was orginelles :hahaha:) Ist vier und naja eigentlich ist sie ja auch ein echter Sonnenschein und immer total süß und so... Aber seid Neustem will sie nicht mehr in die kita Dx Wenn ich sie absetzten will, kommen ihr hleich die Tränen und wenn ich sie abhole kommt sie auf mich zugerannt und würde am liebsten gleich verschwinden. ich hab schon mit ihrer Erzieherin und so geredet aber die kann sich das auch nicht erklären. Nunally soll angeblich immer lange brauchen um sich zu beruhigen und dann mit anderen Kindern spielen gehen und so. Die Erzieherin will sie zwar im Auge behalten aber trotzdem. Dann war das auch so das meine Kleine irgendwann mal Fieber hatte, als ich meinte das wir dann zum Arzt müssten, meinte sie, wenigstens nicht in die Kita und so.
    Das hat mich geschockt und ist jetzt ne woche her und seit dem behalte ich sie zu Hause was meiner arbeit nicht gerade gut tut ...

    Weiß einer einen Rat? Hilfe bitte Dx

    LG

    Jordan DDD: :kaffee2:
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    Tja, da bräuchte man doch ein wenig Informationen mehr:
    Wie lange ist Nunally schon in der KiTa? Ist in letzter Zeit etwas vorgefallen - Streit in der KiTa, Streit mit dir - was ihre Trennungsangst ausgelöst haben könnte? Wie empfindest du ihr Verhalten? Bauscht sie da was auf oder geht es tiefer? Kannst du mal mit ihr darüber reden, warum sie nicht hinwill?
    (PS: 19 Jahre alt, vierjährige Tochter und alleinerziehend? Nun bin ich aber gaaar nicht neugierig...)

    Salat
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    Ich auch nicht :nix:
     
  4. Jordan

    Jordan Familienmitglied
    Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    Also sie ist da jetzt seid einem halben Jahr und bislang hat es ihr auch immer gut gefallen. Also und wir beide haben uns in der kletzten Zeit auch kaum gestritten, klar manchmal muss ich etwas mit ihr schimpfen aber dann versöhnen wir uns auch ganz rasch wieder. Ich hab sie gefragt ob sie dort mit jemandem Streit hat, aber sie meinte Nein. Ich glaube nicht das sie mich anlügt, warum sollte sie auch, aber trotzdem ._.
    Trennungsängste glaube ich nicht, eben weil ich alleinerziehend bin ist sie schon relativ selbständig, für ihr Alter. Und sie blockt ab wenn ich mit ihr darüber reden will. Dann beginnt sie zu weinen und keine Ahnung, und ich ertrag es nicht das Kind weinen zu sehen ._.
    (ähm... ähm... also, ähm neugierig, also ja ähm... muss ich das denn hier hin posten? D:)
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    Du *musst* hier gar nichts. Wir sind nur eben neugierig, und wenn man mal drüber nachdenkt, wie wenig Männer wir hier sowieso schon haben, geschweige denn alleinerziehende, GESCHWEIGE denn junge, knackige 19jährige... ;) :)

    Bleib einfach ein bisschen, und du wirst uns schon kennenlernen. :bissig: Der Name "...familie" ist hier Programm.

    Zum Thema: ich finde das Abblocken schon ein wenig komisch. Hat sie schon gute Freunde in der KiTa? Hast du mal mit den Eltern dieser Kinder gesprochen, ob *ihre* Kinder etwas über Nunally erzählt haben, was Licht in die Sache bringen könnte?
    Andererseits, so nach einem halben Jahr kann es auch sein, daß so der Reiz des Neuen weg ist und die Zeit ohne dich dann doch schwerer ins Gewicht fällt...

    Salat
     
  6. Jordan

    Jordan Familienmitglied
    Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    Das Problem ist die meisten Eltern meiden mich, mehr oder weniger. Sie denken ich wäre kein guter Vater eben weil ich erst 19 bin. Natürlich war meine kleine Nunally ... mehr oder weniger kein Wunschkind, was aber nicht heißt, dass ich sie nicht über alles liebe! Die meisten Eltern sind schon 30 und wenn sie mich sehen denken sie ich wäre irgend ein "Emo"-"Punk"-"Goth"-Vater der das Kind womöglich schlägt oder so. Darauf käme ich nie! Ich bin selbst früher geschlagen worden, also weiß ich ja wie sich das anfühlt und das meiner kleinen Nunally an zu tun, einfach unvorstellbar!
    Wie gesagt die meisten Eltern meiden mich, aber nicht alle. Nunally ist schon seid dem ersten Tag mit Lisa befreundet, die wohnt auch nur ein paar Straßen weiter. Manchmal darf Nunally dort mit zum Mittagessen, wenn ich auf die schnelle nichts Warmes auf den Tisch bekomme etc. Und also ich denke ich weiß jetzt mehr oder weniger, was Nunallys Problem ist, damit stehe ich aber meines Erachtens nach vor einem noch größerem Problem.
    Nunally hat jetzt seid ein paar Tagen Fieber, mit Albträumen etc. deshalb bleibt sie ja bei mir daheim. Neuluch kam Lisas Mama bei uns vorbei (sie ist eine sehr nette Frau die unsere kleine Familie tatkräftig unterstützt) und hat uns etwas zu Essen vorbeigebracht, da ich nicht zum einkaufen kam. Als sie wieder weg war ist Nunally zu mir gekommen hat sich neben mich gesetzt und gefragt ob ich sauer wäre, wenn ich wüsste weßhalb sie nicht mehr in die Kita mag. Ich habe natürlich Nein gesagt und so hat sie mir erzählt, dass sie traurig wird, wenn sie all die anderen Kindern mit ihrern Mamas sieht. Dann hat sie geweint und gefragt ob ich nicht Lisas Mama heiraten mag damit sie auch eine Mama hat.
    Das hat mir das Herz gebrochen. Ich versuche mich meistens zusammen zureißen was das Thema "mami" anbelangt aber da sind mir einfach die Tränen gekommen. Ich habe mehr oder weniger mit ihr geheult und seit dem hat sie ein schlechtes Gewissen und entschuldigt sich oft. Ich habe ihr erklärt das sie sich nicht zu entschuldigen braucht, dass ich allerdings auch ihre Mama nicht her zaubern kann, weil das ja nun mal nicht geht. Das versteht sie aber ich denke trotzdem ist es schwer für sie, ich möchte nicht das sie leidet und habe sie gefragt (das Thema adoptivEltern hatten wir scon mal) ob sie lieber in eine andere Familie möchte mit einer Mama, dass ich sie dann aber auch jeden Tag besuchen käme usw. Das fand sie aber noch schlimmer und hat gar nicht mehr aufgehört zu weinen und wollte auch nichts essen und so. Ihre Omi (meine Mutter) musste schließlich kommen und erst zusammen haben wir sie beruhigt. Sie hat mir auch erzählt das die Albträume die sie nachts hat von ihrer Mutter handeln. Ich frage mich jetzt ob die Übelkeit und das Fieber das sie neuerdings hat weniger Grippe sondern eher das Ergebnis ihrer psychischen Belastung ist. Seid der Erkenntnis bin ich mehr oder weniger ein wandelnes, seelisches Wrack.
     
  7. Jordan

    Jordan Familienmitglied
    Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    P.S.: knackig? ;D Danke
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Angst vor der KITA? DD: Hilfe, Hilfe, hilfe ._.

    Joar Knackig ist man noch mit 19 :-D ^^ Sorry, wenn ich sonst nichts zum Thema beifügen kann.

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...