Angina...was tun? doch nicht???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Brini, 11. Dezember 2003.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    seit letzer Nacht hab ich fürchterliche schmerzen beim schlucken :( und einen nervigen Schnupfen. Die Mandeln sind bissel geschwollen und leicht weiss. Soviel ich weiss, bedeuten weisse pünktchen auf den Mandeln eine Angina. Nun, was kann ich dagegen tun? Ich trinke Tee (vorzugsweise mit Honig gesüsst), ich habe eine Mullwindel von Melissa um den Hals (schön kuschelig warm :-D ).

    Und weiter? Was sind noch so tricks gegen Angina (bzw. schluckbeschwerden)? Ich lutsche zwar schon so Vicks Bonbons, aber soo der Hammer is das ja auch ned :-?

    Ist Angina eigentlich ansteckend??? 8O

    Krächzende Grüsse Sabrina
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,
    als ich letztens Halsweh hatte bekam ich in einem anderen Forum den Tipp kalte Halswickel zu machen. Also ein Geschirrtuch mit kaltem Wasser nass machen, auswringen, um den Hals und dann ein Schal drüber. Das ein paar Mal gemacht und gut wars. Mir hat das sehr geholfen.

    LG Christina
     
  3. Hallo Sabrina,

    sorry les jetzt erst.

    Bei Angina keine warmen sondern kühle oder lauwarme Getränke. Alles heiße weg!!!! Keine reizenden Bonbons und Getränke (ätherische Öle, Citrusfrüchte etc sind ganz pfui!)

    Außerdem vom Doc anschauen lassen. Wirklich helfen tut nur Antibiotikum und ich nehm es bei Angina auch immer brav, weil es sonst x Wochen dauert.

    Der Arzt kann Dir auch Halsschmerz-Tabletten aufschreiben die ein lokal wirkendes Narkosemittel drin haben, das hilft gegen diese Schmerzen, gibt es aber nur auf Rezept.

    Also ab zum Arzt, Angina ist saumäßig ansteckend! Also viel Hände waschen, keine Gläser teilen etc. Häufig Zähneputzen hilft auch gegen Ansteckung. Zahnbürste oft wechseln, am besten täglich, sonst steckst Du Dich selbst immer wieder an.

    Gute Besserung
    von Petra mit Seitenstrang-Angina
     
  4. Hi Brini.

    Ich hatte vorige Woche eine leichte Angina.
    Schrecklich.

    Bei uns geht das um wie ne Grippe, also denk ich auch das es ansteckend ist.


    Geh am besten zum Arzt und lass es anschauen :jaja:


    Gute Besserung.

    Alles Liebe Uli ( die Dich im Chat vermisst - wo bist denn immer ? :-D )
     
  5. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    Hallo,

    Lutschtabletten kannst Du Dir auch so aus der Apotheke holen, sind nicht rezeptpflichtig. Ab nächstes Jahr wird`s sowieso kein Arzt mehr verschreiben.
    Ich fürchte allerdings, die werden Dir nicht so viel helfen, wenn es ne echte Angina ist, da kommst Du am besten mit einem Antibiotikum von ab.

    Gute Besserung!!
     
  6. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hi,

    du Arme, ich fühle mit dir!!
    Bis ich mir mit 27 die Mandeln hab entfernen lassen, hatte ich alle 6-8- Wochen mit Angina zu tun :o
    Was mir im Anfangsstadium oft schnell geholfen hat waren die homöopathischen Tropfen aus der Apotheke namens "Meditonsin". Wenn es innerhalb 24 Std. nicht besser war (besser gesagt weg war) dann half nix mehr und ich mußte Antibiotikum nehmen.

    LG und Gute Besserung :jaja: !!!
     
  7. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Huhu zusammen,

    ich glaube, dass ich mit der angina voreilig war :eek: . Meine Schluckbeschwerden sind besser, nicht weg, aber auf jedenfall besser. Dafür hab ich argen schnupfen, und Melissa leider auch :( . Wir niessen hier um die Wette und kriegen beide kaum luft :heul: .

    Naja, wir werden abwarten was sonst noch kommt. Im Baumarkt und bei den Zeitungen hab ich mich krank gemeldet, ich kann so nicht arbeiten. hab nen Brummschädel aller ersters Klasse und etwas erhöhte temperatur. Melissa will heute ständig schlafen, ich freu mich schon auf die Nacht :-?

    Ich danke euch trotzdem für die vielen Ratschläge, wer weiss, vielleihct brauch ich sie ja doch noch :-?

    grüssle Rudolph :)
     
  8. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    Hoi Brini,

    Du kannst Dir sonst noch eine Gurgel-Lösung aus der Apotheke holen. Sollte Chlorhexidin enthalten, entweder Hextril oder Dentohexin. Nach dem Zähneputzen anwenden und dann nicht nachspülen *brrr schmeckt zwar schrecklich* aber hilft umso besser, wenn es unverdünnt auf den Schleimhäuten bleibt. Kann man auch gegen Zahnfleischreizungen verwenden.

    Gueti Besserig euch!
    Zaza
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...