Angeschlagen nach Mandel-OP. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von ussilila, 30. Juni 2004.

  1. :-?
    Hallo,
    ich hatte vor einigen Wochen gepostet, weil meine Tochter die Mandeln und Polypen rausbekommen sollte. Die OP ist soweit gut verlaufen und Lina war anfangs schnell wieder fit. Die OP ist drei Wochen her und jetzt hat meine Tochter doch tatsächlich seit Samstag eine leichte Erkältung- Husten une Schnupfen. Nun ich sie insgesamt müder und weniger belastbar als vor der OP. Oder hängt das gar nicht damit zusammen? Bim schon deprimiert, weil ich gedacht hatte, sie ist jetzt mal lähger als drei Wochen am Stück fit. Kann so eine OP doch mehr schlauchen als man denkt??
    Danke schonmal für eure Antworten! Werde morgen mit Kinderarzt sprechen.

    Grüße an alle
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo und herzlich willkommen hier,

    warst du beim Arzt? Es ist zwar selten, dass Kinder nach HNO-OPs länger angeschlagen sind, aber das kann durchaus sein und ich finde es auch im Grunde nicht ungewöhnlich :jaja:
    Melde dich mal, was der Arzt gesagt hat!

    Liebe Grüße,
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. erkältung nach mandel op

Die Seite wird geladen...