Angelikas Anfrage

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ute, 7. Februar 2010.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo;
    ich bin eine besorgte Oma. Meine Enkeltochter Johanna hat seit gut 3 Monaten eine Sonde und wird sagen wir mal zwangsernährt. Sie hat bis zur 10 Woche die Flasche getrunken immer sehr langsam und ist auch oft eingeschlafen beim trinken.
    Sie ist mittlerweile 6 Monate und hat die Sonde noch immer. Sie trinkt zwischen 30 und 70 ml aus der Flasche dann verweigert sie den Rest bekommt sie mit der Sonde, welche sie mittlerweile auch verweigert indem sie zumacht. Sie war bei der Geburt 2840g schwer wurde mit 2680g entlassen. In der Klinik wo sie sich wiedermal befindet eiern sie meiner Meinung nach nur herum. Sie finden den Grund nicht warum. Mittlerweile ist sie zum 4 mal dort.Johanna ist in ihrer Entwicklung völlig normal ist ein fröhliches Kind und physisch seitens der Untersuchungen wie Organe und Blutuntersuchungen völlig gesund. Aber auf die Fage warum sie nicht trinkt kann mann keine Antwort geben.
    Wir vor allem Johannas Mama ist langsam am Ende ihrer Kräfte angelangt. Wo ist so ein Kiss Spezialist zu finden.
    Angelika:baby:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Angelikas Anfrage

    Hallo Angelika,

    willkommen im Forum!

    Habt ihr euch schon mal in die Alternative Richtung bewegt ..... Wenn medizinische Ursachen praktisch ausgeschlossen sind, gibt es immer noch die Möglichkeit z.B. via Geistiges Heilen, Energiearbeit etc. auf Blockadensuche zu gehen und diese zu lösen.

    Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Erde die nicht erklärbar aber fühlbar sind.

    Liebgruß Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...