Angelcare (Babyüberwachung)...

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Babuu, 29. Dezember 2008.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu ihr lieben!

    Ich habe beiläufig den Thread von Alina (Babybalkon) mit der "Diskussion" zum Thema Angelcare verfolgt und würde mal gerne wissen wie jeder einzelne so dazu steht...

    Ist die Anschaffung sinnvoll, nur sinnvoll bei einer Risikogruppe, Blödsinn....oder was auch immer....

    mich würde eure Meinung und vorallem eure Gedanken dazu interessieren....

    Wir hatten/haben bisher keins....aber ich gebe zu dass ich drüber nachdenke (hat vielleicht jemand noch eins rumliegen und braucht es nicht mehr :heilisch: ?? ).
    Aliyah gehörte vielleicht bedingt durch ihre Nasenverengung (Knorpelverwachsung) zur "Risikogruppe" (sie lief öfter blau an/ bekam im liegen schlecht Luft)...sie hat IMMER bei uns im Elternbett geschlafen...sonst hätte ich wohl nie ruhig schlafen können.....

    wie es jetzt sein wird wissen wir nicht...
    bei den beiden großen hätte ich "sowas" wohl nicht gebraucht....

    noch bin ich hin und hergerissen..... :umfall:
     
  2. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    :winke: wir haben den AngelCare mittlerweile auch, obwohl ich so ein Teil nie haben wollte. Hab dann aber mehrere Male ziemliche Alpträume gehabt und das Teil auf Grunddessen gekauft. Seitdem kann ich wieder super schlafen. Bin froh den AngelCare zu haben und kann ihn auch nur weiterempfehlen. Wie Alina allerdings schon gesagt hat, empfiehlt es sich auch einen Erste Hilfe Kurs für Säuglinge bzw. Kleinkinder zubesuchen.

    LG Sandra

    PS: Der Preis ist es Wert und man kann den AngelCare gut wiederverkaufen.
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    hier kann ich mich mal komplett anchliessen, bisher dachte ich immer: brauch ich nicht - Baby liegt ja neben mir - seit Alinas Thread bin ich nachdenklich......
     
  4. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    wir hatten ihn bei Lennart auch und es hat mich sehr beruhigt. Bei Janna haben wir ihn aber nicht benutzt, da sie direkt bei mir lag in den Wochen, die sie daheim war und wir auch Angst hatten, dass er anders reagiert, da ja ihr Herzschlag und auch ihre Atmung eine andere war als bei "normalen" Kindern.

    Wenn wir noch einmal ein Kind bekommen, kommt er aber sicher wieder zum Einsatz. Freunde von uns haben auch das Babyphon passend dazu und das reagiert wohl auch besser als "einfache" Babyphones.

    :bussi:
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    Also das neue kann ich NUR empfehlen. Denn es sind ja 3 SAchen in einem. Sogar Temeratur zeigt es an obwohl der Sender so unscheinbar aussieht. Da leuchtet nix weiter als die grüne LED / Nachlicht wenn man es eingeschaltet hat. Das Babyfon hat eine TOP Quallität gar nicht zu vergleichen mit unserem 20€ Ding.

    Und ich finde (auch wenn ich es 20% günstiger bekommen habe) :-D das es seine 170€ aufjedenfall wert ist.

    lg
     
  6. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    Wir hatten auch bei beiden ein Angelcare im Einsatz. Sie waren beide Bauchschläfer und da sie auf nur auf Lammfell geschlafen haben (ohne ging garnichts..), konnte ich nur so ruhig schlafen.

    Sie schlafen übrigens immer noch auf ihren Fellen.. die schon quer durch Europa gereist sind :) .

    :winke:
     
  7. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    Ich habe zwar kein Babybalkon von Angelcare, aber ich konnte Kevins Gitterbett zum Babybalkon umbauen und der steht immer noch am Bett und Kevin manchmal drin :nix:
     
  8. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Angelcare (Babyüberwachung)...

    Ein Babybalkon von Angelcare gibt es auch gar nicht :bussi:.
    Ein Angelcare ist quasi eine Babyüberwachung, die Alarm gibt wenn der Atem bzw. Bewegungen aussetzen http://www.angelcare.de/ac401.html . Hat also nichts mit einem Bett zu tun.
    Ich persönlich finde das Angelcare gut, bei meinen Kindern hatte ich es aber nicht.
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...