an Ute, nochmal Milch

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Frühchenmama, 24. September 2002.

  1. Hallo Ute,
    ich habe gestern Claudias Beitrag gelesen und habe da noch eine Frage dazu.
    Vincent trinkt morgens und Abends gerade mal eine Pulle (260ml) Milupino Kindermilch. Mehr mag er nicht. Vor dem Mittagsschläfchen trinkt er Tee. Grießbrei hatte ich jetzt mal versucht, aber ohne Erfolg. In welchen Nahrungsmitteln stecken denn Calcium oder bekommt er genug über die Milch? Wie sieht es mit Frischkäse aus? Ach ja, und was hälst Du von den fertigen Puddingen von Alete, oder den Jogolinos von Alete? Da ist ja ohne Ende Zucker drin, kann das gut sein?
    Vielen Dank und Grüßele nach Bayern!
    Kareen
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Kareen,

    gib ihm möglichst täglich etwas Käse. Feste Käsesorten sind Kalziumreicher als Frischkäse. Du kannst ihm "Locken" aufs Brot reiben, über sein Mittagessen etwas Käse reiben, natürlich in die Hand geben oder aufs Brot legen.

    Auch mal Pellkartoffeln und Quark sind ein leckeres Abendessen ..... oder Kartoffelpüree mit ordentlich Milupinomilch drin - und hast Du meine dinkelgrießklöße schon probiert ? So mögen Kinder die Milch auch.

    Von den Fertigpuddings halte ich nix :-?

    Grüßle Ute :winke:
     
  3. "Brotlocken"?

    vielen Dank für die Käsetips!

    Was sind denn Locken aufs Brot? Klingt irgendwie Bayrisch zu mir. Dinkelgrießklöse kenn ich noch nicht, das Rezept guck ich mir aber mal an. Den Karottenreis mag Vincent übrigens total gern! Den gibt es bei uns jetzt einmal pro Woche. Demnächst dann auch mit Käse :D

    P.S. Das neue Outfit Eurer Seite ist spitze!!!! :bravo:
    Liebe Grüße Kareen
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Locken aufs Brot :-D

    na dann werd ich es mal verraten

    Man nehme eine Käsereibe mit grober Einstellung ...

    :koch: ein Stück darüber ziehen, am besten übers Butterbrot halten, und schwuppdiwupp gibt es Locken aufs Brot

    Guten Hunger wünscht

    Ute - die nicht aus Bayern kommt :-D
     
  5. sowas ähnliches - eigentlich voll logisches - habe ich mir schon gedacht :oops:
    Da kann Vinci ja wieder prima seinen Pinzettengriff üben :-? Das ist momentan beim Essen eine Lieblingsbeschäftigung, wie bekomme ich den Belag runter? Die Teewurst leckt er mittlerweile ab... Cleveres Kerlchen :cool:
    Danke für Deine Tips,
    Grüße vom Altweibersommerlichen Niederrhein
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...