an die wintermütter: erstausstattungsfrage!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamagaz, 16. Juli 2005.

  1. hallo ihr, die ihr eure kinder im winter bekommen habt ;-)

    unser baby kommt ja anfang november (zumindest auf dem papier) und ich habe heute mal meine erstausstattung von florian (der im märz geboren wurde) gesichtet. jetzt bin ich mir unsicher, was ich davon für nummer 2 verwenden kann und was ich neubrauche. könnt ihr mir bitte einen tipp geben?

    ich habe z.b. viele kurzarm-bodies. kann ich die auch im winter unter einem langarm-strampler anziehen, oder sollten es da langarm-bodies sein? die ohne arm gehen sicher garnicht, wa?

    dann: habe viele dünnere hosen aus sweatshirt-stoff. die sind eher nicht so geeignet november/dezember inhouse, oder? ich bin mir unsicher, was das überheizen des kleinen angeht.

    wie habt ihr eure neugeborenen in der wohnung in den ersten (winter-)monaten angezogen? eignen sich eher die strampler (sind die in der ersten zeit praktischer) oder können es in gr. 62 auch schon zweiteiler sein - ich hab echt schon sooo viel vergessen ;-)

    braucht es zu anfang schon einen schlafsack? habe einen in gr. 70 gefunden, der scheint mir aber recht dünn für den winter (hatte flori wohl an, als es in den sommer reinging - er schlief auch zu anfang unter einem "plümmo" :) )

    danke+gruß
     
  2. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Kurzarmbodys hab ich Marvin auch angezogen mit Pullover drüber und Strampler an oder anstatt Pullover diese langärmeligen Flügelhemdchen aus Baumwolle, die etwas dicker sind. Auf jedenfall Socken noch drüber. Marvin hatte immer kalte Füße unterm Strampler. Nachts hatte er nen Schlafanzug und nen Winterschlafsack an. Kommt halt auf die Zimmertemperatur an.
     
  3. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Angelo kam am 04.01.05 auf die Welt. Da war es richtig kalt. Ich habe ihm immer langärmelige Bodies, Erstlingsfrottesöckchen und Nikkistrampler in der Wohnung angezogen. Geschlafen hat er nachts in diesem tollen, warmen Sterntaler Schlafsack

    Und Angelo hatte anfangs nur Stampler an, da ich sonst immer dachte, dass das Hemdchen hochrutschen kann.

    Liebe Grüße
     
  4. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Uiiii Wiesel, der ist wirklich schön und für den Preis ein Schnäppchen...aber meine Mopsbacke passt da ja auch schon lange nicht mehr rein....
     
  5. Weißt du was? Ich kann mich schon gar nicht mehr richtig erinnern. :oops:

    Ich glaube, wir hatten Langarmbodies (bzw. ganz am Anfang eine Art Hemdjäckchen ("Jübchen")- die könnte ich dir geben) plus Pullover/Jäckchen plus Strampler, darüber mitunter noch Söckchen. Kurzarmbodies würde ich erstmal nicht nehmen, die (meist weiten) Pullover halten die Wärme an den Handgelenken nicht.

    Sehr gern angezogen habe ich Friedrich eine Art Jogging-Hosen mit Füßchen unten dran, weil die sich auch mit Sweatshirts kombinieren ließen.
     
  6. stimmt, das wars: die angst, daß von den zweiteiligen sachen zu anfang was hochrutscht. deshalb die einteiler ;-)

    der schlafsack ist wirklich schön. hattest du den gleich von anfang an in verwendung, also ohne zudecke? was soll der denn kosten?

    @ peggy: meinst du mit "jübchen" diese flügelhemdchen, die man so komisch binden muß? mit denen hatte ich im kh immer zu kämpfen ;-)

    daß die kurzarmbodies unter schlabberigen sweatshirts die wärme nicht halten, leuchtet ein. werde also verschärft auf langarmbodies setzen :) sicher werde ich da zu gegebener zeit (wenn ich bis dahin nicht hier schon fündig geworden bin) "manita" leerkaufen :) :bravo:
     
  7. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, mein großer Angelo hat von Anfang an drin geschlafen, allerdings hatte ich ihm die Ärmel weggelassen (die kann man abmachen, da ist ein Klettverschluß). Und eine Decke hatte er nie drüber, Angelo war immer warm. Ich würde für ihn gerne € 15,00 haben.
     
  8. Genau die. Also wirklich empfehlen kann ich die nicht. :nix: An Bodies fand ich umständlich, dass ich die über den Kopf ziehen musste - und als Erstlingsmama mochte ich das nicht. Und ganz am Anfang fände ich das wahrscheinlich immer noch heikel. Es gibt aber auch diese Wickelbodies (zum Binden oder mit Druckknöpfen), die sind praktisch.
    Wenn du magst, steige ich mal in den Keller und sehe nach, was noch da ist.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...