An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Corinna, 24. Juli 2007.

  1. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :winke:

    Die Frage steht ja schon oben:
    WIE mache ich mir Mett?

    Von zwei ganz lieben Personen wurde mir nun schon gesagt, es sei Schweinefleisch, ein bissi gewürzt..

    :???: Nun, ich hab Schnitzelchen ( :hahaha: Bitte erschlagt mich nicht, ich bin wirklich höchst verzweifelt!!!) gekauft und durch meinen Fleischwolf gedreht, aber das Ergebnis ROH zu essen ... :ochne: Never...
    Das kommt heute Abend als Hack in die Pfanne!

    Aber wie geht das nun??
    Gibt es da ein bestimmtes Fleischstückchen, das ich kaufen muß?
    Und ist das Fleisch dann wirklich roh oder ist es vorher nicht doch angeräuchert worden?? :???:

    :beten: All die schwangeren Damen hier haben jetzt sooo viel von Mettbrötchen gequasselt, daß mein Herz und all die anderen Innerein förmlich danach schreien, mit einem leckeren Mettbrötchen gefüttert zu werden... :oops:

    Hier gibt es aber kein Mett! Die Iren kennen nichtmal Gehacktes vom Schwein!!!

    :help: Ist das "machbar"??
    Könnt ihr mir helfen???

    Fleischige Grüße
    :winke:
     
  2. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Also ich oute mich mal als des Metzgers Frau :umfall: :heilisch:

    Hackfleisch wird roh durch den Fleischwolf gelassen und besteht nicht nur aus Fleisch, sondern auch einer gehörige Portion fett. Wenn du noch Interesse hast und es genauer wissen magst, dann sag Bescheid, dann verrate ich dir höchstpersönlichst das Rezept meines Gatten :cool:

    Das Fleisch / Fett wird in größere Brocken geschnitten und dann schon die Gewürze darüber gegeben (Salz, Pfeffer, Salpeter (bei schnellem Herstellen von kleinen Mengen nicht notwendig), hier auch Kümmel). Dann mit den Gewürzen durch den Fleischwolf lassen. Unter Umständen könnte es auch sein, dass deine Wolfscheibe ein bisschen grob ist? Zumindest muß das Gehackte danach noch gemengt werden, damit sich die Fett- mit den Fleischfasern quasi ein wenig verbinden und dir die Fleisch- und Fettknubbel nicht getrennt vom Brötchen springen :hahaha:

    Jutes Gelingen!
     
    #2 Dana, 24. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2007
  3. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Also hier nochmal das Fleischverhältnis:

    1 Teil Nacken-/Rücken- bzw. Kammspeck ungeräuchert (zbsp. 1 KG)
    3 Teile Schweineschulter (fachlich S II) (zbsp. 3 KG)

    würde in meinem Beispiel 4 Kg Gehacktes ergeben.

    Achja und bei den Gewürzen hab ich noch den gepressten Knoblauch vergessen.:heilisch:
     
    #3 Dana, 24. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2007
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Gefunden hab ich das hier.
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Hach, Dana war schneller und besser. :) *notier*
     
  6. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Toll!!!!! Wo ich doch mein Hack eigentlich in Kohlgehacktes verwandeln wollte, ich glaub nun muss ein wenig davon auf mein Brot heute abend, mit seeeehr viel Zwiebel :jaja:

    Liebe Grüße
    Reni :winke:
     
  7. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Jetzt wo ich das so aufgeschrieben habe, könnt ich auch mal wieder ein fettes Gehacktes-Brötchenvertragen :habenwoll
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: An die Metzger oder Fleischermeister: Wie mache ich Mett??

    Mjam-Schleck!!!

    :umfall:

    :heilisch: Wenn es danach geht, bräuchte ich ja EIGENTLICH nur noch etwas Fett hinzufügen??? 8O

    Aber das, was ich da hab schmeckte so "fest"... So "faserich"...
    Ist das richtig?
    Kann man das wirklich so roh essen???

    Und meinst du, ich könnte es auch ohne Zugabe von jenem Fett (aber mit Zugabe von Kümmel und Knobi! :rolleyes: ) auf ein Brötchen geben und essen??? :???:

    Ohhhh....
    :heul: Nu hab ich soooo ´nen Heißhunger und die irischen Metzger sind zu deppert dafür!!!

    :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mett selber machen

    ,
  2. rezept schweinemett herstellen

    ,
  3. forum mett metger selbst machen

    ,
  4. schweinemett selber machen,
  5. mett selbst machen,
  6. schweinemett selbst machen,
  7. mett selber herstellen,
  8. wie mache ich mett selber,
  9. schweinemett herstellung,
  10. schweinemett selber herstellen
Die Seite wird geladen...