An die "Dazuleger" .....wie schaffe ich das ab???

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Sonna, 14. April 2005.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben....

    Jeden Abend, wenn ich bei Inja im Bett liege, verfasse ich schon in Gedanken dieses Posting und heute mache ich es wirklich.... :mrgreen: :tippen:

    Seit Anfang des Jahres, als Inja ihr neues Bett (Stäbe weg) bekommen hat, lege ich mich abends zu ihr ins Bett bis sie einschläft.

    Um es mal ganz direkt zu sagen: Ich hab dazu keien Lust mehr und möchte das gerne irgendwie "abschaffen". Inja hat bis sie 2 Jahre alt war immer alleine geschlafen und ist immer alleine eingeschlafen. Dann hab ich einmal gesagt, dass ich mich ja vielleicht dazulegen könnte und *schwupps* ....hatte sie mich :-?

    Jetzt ist es so, dass sich das ganze durchaus mal bis zu einer Stunde hinziehen kann und ich aber nach 20 Minuten schon ganz hibbelig werde, da ich *sorry* einfach finde, dass ich in der Zeit auch andere Sachen machen könnte, als mich mit meiner Tochter in ein kleines Kinderbettchen zu quetschen und ihr beim Trinken, Wuseln und Nuckis sortieren zuzusehen...

    Mir ist die Zeit einfach zu schade, auch wenn ich natürlich auch die schönen Momente darin sehe, aber ich gehe selber supifrüh ins Bett (22h) und würde die Zeit abends gerne nutzen, um aufzuräumen, zu surfen, zu baden oder TV zu gucken.

    Und ich weiß ja, dass Inja es eigentlich können müsste.

    Wer von Euch war in der gleichen Situation und wie habt ihr Euren Kiddies das abgewöhnt?

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  2. hmmm ich kann dir nur von unserer *chaotenlösung* erzählen.

    meine tochter musste seit sie auf der welt ist noch nie alleine einschlafen.
    möchte ich mal etwas anderes machen als dabeiliegen
    schläft sie bei uns im wohnzimmer auf der bank ein. (das ist recht häufig)
    (ich war eigentlich auch immer etwas zappelig beim dabeiliegen oder bin einfach mit eingeschlafen......)
    hab aber gemerkt das wir damit ALLE am glücklichsten sind
    auch wenn das vielleicht verpöhnt ist.

    wirkliche hilfe war das wahrscheinlich nicht. sorry!

    gigi
     
  3. so richtig helfen kann ich dir auch nicht nur etwas sagen
    entweder machst du es wie gig oder du stellst dich auf einen harten kampf ein und zwar musst du ihr dann liebevoll aber konsequent beibringen dass sie ja nun ein grosses mädchen ist und alleine schlafen kann
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und ich dachte, ich stehe heute morgen auf und hier steht die ultimative Lösung :mrgreen: (nein, das dachte ich natürlich nicht ;-) )

    Ich habe das letztens schon einmal probiert. Und zwar war sie am ABend zuvor ganz alleine eingeschlafen, weil ich nciht da war. Papa lag dann mit im Bett und Inja sagte: Papa nich hinlegen, Inja alleine Heia machen! ...mein Mann war völlig perplex und ist dann ins Wohnzimmer gegangen und nachdem sie sich nochmal Wasser geholt hatte, ist sie wieder in ihr Bett und tatsächlich einfach so eingeschlafen.

    Einen Tag später dachte ich dann, das sei meine Chance und hab ihr mittags schon mal gesagt, dass ich da so stolz auf sie war und dass sie das toll gemacht hat etc etc. und hab es dann abends einfach versucht.... Mir war schon klar, dass es nicht einfach werden würde, aber das war der Horror.... Inja hat so einen Terror gemacht, dass ich irgendwann den Kompromiß eingegangen bin, bei ihr am Bett zu sitzen.... -für mich das Selbe in Grün!
    Ich hab also mein Vorhaben verschoben, denn darauf muss ich mich glaub ich echt vorbereiten!!!!

    Aber vielleicht gibt es dazu Bilderbücher für Kinder?
    Oder soll ich mal das Zimmer umräumen oder ein neues Bett kaufen oder ihr etwas versprechen, wenn sie alleine einschläft?????

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  5. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    auch ich bin heute morgen direkt ins Forum, um zu sehen was es für Tipps gibt, denn bei uns ist es genau das gleiche wie bei Euch !
    Ich weiss auch nicht weiter und genau wie bei Dir ist es bei uns wenn Papa sie ins Bett bringt. OHNE PROBLEME ! Sie schläft alleine ein, bis sie sich dann irgendwann in der Nacht meldet und nach mir ruft und ich sie ins Bett holen muss.

    Keine Ahnung wie wir das lösen sollen/können, ich glaub nur mit Geschrei und darauf hab ich keine Lust und keine Nerven.
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn sie bei deinem Mann problemlos alleine eingeschlafen ist, kann er sie dann nicht immer ins Bett bringen? Zumindest mal eine Zeitlang, bis das alleine Einschlafen für sie total normal geworden ist.

    LG

    Silvia
     
  7. na dann hoff ich mal dass hier jemand den ultimativen tipp hat
    denn bei uns hat das alleine schlafen nur mit lange schlaflosen nächten und viel geschrei geklappt
    aber wenn du keine lust auf geschrei hast na dann musst du da durch und so weiter machen denn ich glaube mit egal welcher methode wird es immer ein gemäcker geben
     
  8. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das kam mir auch schon in den Sinn, aber das ist leider nicht machbar... Holger ist mindestens zwei Mal die Woche abends nicht da. Und dann müsste ich auch jedesmal aus der Wohnung, denn wenn ich noch da bin, lässt sie sich nicht von Papa ins Bett bringen....

    Und dazu kommt noch, dass sie jetzt Lunte gerochen hat und auch Papa sich jetzt immer dazulegen muss... :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...