An alle Pädagogen, Erzieher und Kreative

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ela123, 5. September 2005.

  1. Hallo :winke:

    ich brauche dringend ein paar Anregungen und Tips für Arbeitsmaterial für Arbeitsgemeinschaften für die 9. Klasse Hauptschule. Ich soll (anders als ursprünglich geplant) eine Arbeitsgemeinschaft für 9. Klässler anbieten. Vorstellen könnte ich mir Theater oder auch Kunst im weitesten Sinne, also keine bildende Kunst sondern eher eine sinnliche Variante davon. Während meines Studiums hatte ich sowas gemacht und war begeistert!
    Ich weiß leider nicht wie ich bis Mittwoch an brauchbare Anregungen und Literatur kommen soll - habt Ihr vielleicht Ideen oder Erfahrungen in dieser Richtung oder andere Vorschläge??

    Für eine fünfte Klasse möchte ich Lesen anbieten und wollte mal fragen ob welche von Euch Erfahrungen mit Traumreisen o.ä. haben?

    Außerdem könnte es sein dass ich kurzfristig eine Sport-AG leiten soll :-? Auweiha - dafür bräuchte ich dringend einen Buchtip!!

    Nein, nein arbeiten gehe ich dann schon selbst :bissig:

    :winke: und :bussi: Danke schonmal im Voraus,

    ELa
     
  2. Hallo!

    Also mit Traumreisen bzw. Entspannungsgeschichten habe ich meine gute Erfahrung im Kindergarten und Hortalltag erlebt ich kann dir das Buch von SAbine Seyyfert "Heute Regen morgen Sonne" wärmstens empfehlen,...leider habe ich es ausgeliehen sonst würde ich dir auch die ISBN-Nummer nenne,..

    liebe grüsse
     
  3. :bussi: Supi, danke suche ich sofort bei Amazon - meinst Du es ist auch für 5. Klässler geeignet?

    LG ela
     
  4. JA auf jeden Fall gerade für die,weil sie schon mehr verstehen, nur musst du wie du weisst schauen wie weit sie sich entspannen können,also schauen wie die Kinder so sind,..ich habe das dann regelmässig gemacht und dann ein Projekt gestartet "Der Zaubergarten", es ist wahnsinn was Kinder dann so berichten aus ihrem Familienalltag und wie sie sich entspannen,...sogar ein Missbrauchfall in der Familie wurde dadurch erkannt,...(lange Geschichte) ansonsten finde ich die Autorin Sabine Seyffert sowieso sehr gut,...

    und wegen dem Arbeitsmaterial für die 9.Klässler was brauchst du da genau? ich war mal in meiner Erzieherausbildung auf einer Messe in Köln wo viel an pädagogischen Lehrmaterialien angeboten wurde für Pädagogen da habe ich soviel,..?Hast du schon ein bestimmtes Thema,...hoffe ich kann dir helfen,..

    liebe grüsse
     
  5. Liebe aliyya, ich würde mit den 9 Klässlern am liebsten Theater machen - vieleicht auch Richtung Improvisation, Rollenspiele etc. weiß aber erst morgen ob die überhaupt Lust darauf haben :-? ich habe so gar keine Erfahrung und bin deshalb etwas unsicher!

    Das Projekt "Zaubergarten" war von Dir erarbeitet? Finde ich ja superspannend - wie hast Du die Kinder zum reden gebracht??

    LG Ela
     
  6. Naja ganz einfach war es nicht,ich habe das so gemacht das ich jedem Kind eine Einladungskarte schrieb "Für den Zaubergarten" dann gingen wir in einem Snoozelraum und da habe ich überall Tücher als Blumen zusammengeknüllt verteilt dazu die passende Geschichte erzählt und in die Geschichte von mir einen "Sorgenvogel" hineingefügt,...der kam als in den Geschichten vor,...danach zum Abschluss durfte jeder improvisierend in einen Sack die ganzen Sorgen ablegen die ich dann festverschloss und der Sorgenvogel nahm es mit (ich kürze das alles mal ab),...naja und dann im Abschlussgespräch kamen dann die Sorgen der Kinder auf (übrigens habe ich da in einem Heilpädagogisch- therapeutischen Tagesgruppe gearbeitet), nächsten Tag fragte mich das eine Mädchen (Missbrauchsopfer) ob sie doch bitte einen Brief hineinlegen durfte echten, ich sagte ja,...und so kam es raus,...sie dachte der Sorgenvorgel nimmt es mit,...und in diesem Fall war ich der Sorgenvogel,..
    hmm Theaterspiel ist sehr schön was ich sehr schön finde ist Schattenspiele, aber ich weiss nicht ob es ihnen gefallen würde, ich würde das mit Spezialeffekten aufbauen (bunten Lichtern) oder so,...oder Pantomieme, das heisst alle sind im Gesicht ganz weiss angemalt und nicht reden und dann so Alltagssituation nachspielen "Phantomimisch" (Achterbahn,Schule,Parkbank,Seifenoper also mit grossen Seifenblasen die Träume der Jugendlichen pantomimisch darstellen..etc..) aber weiss nicht ob ich mit meinen Ideen richtig liege,...hoffe ich konnte dir ein wenig behilflich sein,ansonsten ist auch das Thema "Aus ALT mach NEU" auch sehr schön z.B. Müllartikel und daraus kreative Kleidung und Skulpturen basteln,..ansonsten fällt mir nichts ein momentan kann ja sein das ich falsch liege,..arbeite seid längerem nicht da geht einem die Phantasie etwas aus,...oh merke ich habe Rechtschreibfehler bin so müde vom Kleinen also ich wünsche dir eine gute N8!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. :bussi: Danke Aliyya - Deine Ideen waren auf jeden fall sehr hilfreich - ich berichte Dir morgen von dem Eindruck den ich von en Jugendlichen habe und welche Ideen sie für die Ag mitbringen!

    LG Ela und ... schlaf gut ;-)
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Ela Theater..

    Wir haben im Kiga mal Schwarzlicht Theater gemacht, das war echt Klasse...
    Für 9. Klässler würd ich die selbst eine Geschichte erfinden lassen

    oder ein Tradizionelles Märchen in ein Modernes "cooles" umwandeln, mit Jugendsprache z.B.
    Das ist echt Witzig haben wir in der Ausbildung gemacht ;-)

    Leider kann ich dir gerad kein Buchtip oder sowas geben :-?
    Aber du weißt sicher was ich mein...

    Wenn nich ich kann dir gern auf Fragen noch Antwort geben ;-)

    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...